Programmieren lernen : Welche Sprache am Anfang und gute Bücher

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich empfehle dir VB.net, extrem einfach zu erlernen und einen Designer für die GUIs hast du auch. Nicht mit C++ anfangen, du wirst deprimiert sein, weil du nix gebacken bekommst. Nach VB kannst du dich an C# oder Java ranwagen, eher Java, da Java cross-platform ist (VB.net und C# sind .NET Sprachen = nur Windows oder unter extrem speziellen Voraussetzungen auch Linux, bei Mac bin ich mir unsicher).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sprache hängt davon ab, was du später einmal programmieren möchtest.

Ich habe damals in der Berufsschule C# gelernt. Wenn du beim Programmieren Internetzugang hast, würde ich dir sehr empfehlen dieses auch zu nutzen. Lösungsansätze waren dort sehr viel schneller wie in Büchern zu finden. Zudem auch noch kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn du noch nie programmiert hast, fang mit batch an... das ist eine sehr einfache sprache.. hat nicht sehr viele anwendungen, aber sie ist alles in allem nicht uneffektiv... wenn du dann ein wenig mit den strukturen etc vertraut bist, traue dich an java.... dann kann man immer noch mit c# / c++ weiter machen... es ist im grunde genommen vollkommen egal, in welcher reihenfolge du die sprachen lernst, aber ich würde dir diese empfehlen, da sie von schwierigkeitsgrad aufeinander aufbauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Question98 25.03.2014, 11:13

Batch ist keine Programmiersprache, das ist eine Skriptsprache. Und warum sollte man in der Welt von GUIs noch DOS Befehle skripten wollen?

0
wurhiurg 25.03.2014, 18:53
@Question98

Es geht nicht primär um das DOS-scripten, sondern um das lernen bei der sache...

die befehle lernt man sehr schnell und es gibt einem einen ersten eindruck

0

Was möchtest Du wissen?