Programmieren eines 3D Spiels?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

einen server zu erstellen in dem zusammenhang als "erfahrung sammeln" zu verbuchen ist schon sehr optimistisch :D

natürlich solltest du eine objektorientierte sprache lernen, c# oder c++. aber deine fragestellung/aussage hört sich ein wenig so an, als ob du dir vorstellst, in ein paar wochen gleich mächtig loslegen zu können.

nimm dir ein paar jahre zeit, in die sprache reinzukommen, und dann auch noch um dir grafik-erstellung beizubringen. texturen, 3d-modelle und so. in 1-2 jahren ist das mit "mehreren freunden" nicht zu bewerkstelligen. es gibt immerhin einen grund dafür, das professionelle studios mit ~100 mann 3-5 jahre an einer spielidee arbeiten um sie dann evtl. doch wieder zu verwerfen (nachdem bereits millionen von dollar reingeflossen sind)

ein spiel wird übrigens auch nicht im programmier-programm designt, sondern auf dem papier. ihr solltest euch wohl am besten aufteilen in diverse teilgebiete des spiele-entwickelns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein die Vorstellung ein 3D-Spiel ohne irgendwelche Kenntnisse anzufangen ist wahnsinn.
Dennoch: Das brauchst du, um ein Spiel ähnlichen niveaus hinzubekommen: - verdammt viel Zeit (ohne Kenntnisse mehrere Jahre) - eine hohe Frustrationstoleranz (warum wirst du merken, wenn du programmierst) - insbesonders für 3D Spiele viel Mathematik und Physik und vorallem Logik - und natürlich sollte man eine Programmiersprache beherrschen, mit der man 3D umsetzen kann. Das muss nicht unbedingt C++ sein. Alternativen wären z.b Java und Python.

Fang am besten mit 2D spielen an oder erstmal mit anderen Programmen und taste dich dann langsam da ran. :) Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?