Programmieren beginnen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Um ein bisschen Logik zu lernen, fang mit Web-Programmiersprachen an. Keine wirkliche Programmiersprache, aber ein Baustein ist HTML, mach dich damit vertraut, spiel ein bisschen damit rum, vielleicht so zwei bis drei Wochen. Dann würde ich das ganze aufbauen mit Javascript und PHP, und versuch dir eine Homepage zu bauen, die funktioniert und einige nützliche features hat: mit PHP kannst du auch ein Datenbanksystem aufbauen, dir stehen also jede Menge Türen offen. Um das Design musst du dich nicht kümmern, mach das immer als letztes mit CSS. Dir wird nur sehr schwer langweilig, weil zumindest ich immer neue Ideen hatte, was man alles machen kann, du kannst also so ein bisschen rumschnuppern für drei bis vier Monate, diese Sprachen sind alle relativ einfach und straight-forward, du musst dich also um nicht viel mehr als darum kümmern, dass dein Programm funktioniert, das wars.

Wenn du keinen Bock mehr auf ne Homepage hast, fang an mit Java oder C++ und spiel etwas damit rum. Für mich hatte es keinen großen Reiz, aber man kann nicht verleugnen, dass vor allem C++ unendliche Möglichkeiten hat, was die Programmierung von wirklich JEDEM sch... angeht.

LG

Schwierige Frage. Es gibt über 4000 verschiedene Programmiersprachen für ca 10 veschiedene Betriebssysteme. Deswegen wäre es wichtig zu wissen was du für was programmieren möchtest.

Aus deiner anderen Frage sehe ich das du dich für Datenbanken intressierst. Aus diesem Grund empfehle ich dir Python, Python ist eine Programmiersprache welche relativ einfach ist und eine Datenbank (sqllite) mitbringt. Python ist kostenlos und kannst du dir von python.org downloaden. Es stehen verschiedene Versionen zur Auswahl: 2.7 ist die alte, welche bis 2020 unterstützt wird. Daneben gibt es die neue Version 3.X. Als Programm zum programmieren mit Python (Editor) nehm ich geany. Am besten du schaust dir das mal an. Wenn dir das nicht gefällt kannst du dir immer noch eine andere Programmiersprache aussuchen.

Zuerst solltest du dir überlegen in welcher Sprache du anfangen willst zu Programmieren. Bei mir war das damals C, da viele weitere Sprachen wie Java und C++ darauf basieren. Momentan macht einer meiner Lieblingsyoutuber eine kleine Videoreihe zu dem Thema. Kannst ja mal vorbeischauen! https://www.youtube.com/channel/UCVB-cOn8vtlU4RUbcua1ycQ

Nun, ich (14) habe mit 7 angefangen zu Programmieren. Darmals habe ich mit "Robot Karol" angefangen, um grundlegendes zu lernen wie ein Programm funktioniert, und mir das "algorithmische Denken" beizubringen. Mit 10 habe ich schließlich in den Webentwicklungsbereich gewechselt, d.h. javascript, MySQL, php und so weiter. So wusste ich wie ein Computer funktioniert, warum da Fehler sind, etc. Mit 11 bin ich auf C++ (ohne CDI!) gewechselt, und habe schon einiges auf die Beine gestellt. Ich würde dir den gleichen Weg empfehlen, nur das ganze etwas schneller zu durchlaufen ;). Nur du musst dich darauf einstellen, VIEL auswendig zu lernen. Zu allen Programmiersprachen/Skripsprachen finden sich gut dokumentierte EBooks im Internet, die meisten sogar kostenlos. Im übrigen, ich bin für Fragen offen.

Mfg Kirschnkiller

Also ich programmiere inzwischen seit 3 Jahren (Respekt an dich mit 7 angefangen!) mit 10 angefangen und bin inzwischen 13!

0

Fange mit Youtube-Tutorials an. Um einen Anreiz zu haben kannst du mit z.b. Greenfoot anfangen(da ist die Welt schon fertig), oder mit jedem beliebigen anderen, wenn dir erstmal Konsolenprogramme reichen

Anfangen könntest du mit der Stabilitäts Sprache "Batch" womit sich auch kleinere evnt. Nützliche Tools "Entwickeln" lassen. Aber Generell kannst du jede Sprache Anfangen, Batch ist eben sehr einfach, aber keine Richtige Programmier Sprache.

Also mit was willst du programmieren? mit Java oder mit Cryengine, RPGMaker ? Ich mache mit allen Drei programmieren und bin derweil sehr weit.

Eclipse (Java) ist ein "Coding-Programm" bedeutet das man Codes eingeben muss um das Spiel zu entwickeln.

CRYEngine: ist dazu da Ballerspiele zu entwickeln mit der Cryengine wurde auch Farcry 3 gemacht:-D

RPGMaker: ist zum entwickeln von Pokemon, Mario und Luigi und sonstigen RPGs!

Ps: Eclipse ist am schwersten! Mit dem RPGMaker geht es am schnellsten, leichtesten und besten, Cryengine weiß ich nicht genau muss mal meinen Freund fragen:-D

MfG, AminoRubin

RPG Maker ist aber Ruby. Und wenn man sich etwas weiter in die Materie eingearbeitet hat, bekommt man als Hardwarenaher entwickler schon Brechanfälle wenn man nur das Wort "Ruby" hört.

1
@Kirschnkiller

Lol das war mal ein Kommentar:-D

Die Sprache Ruby ist auch nicht so leicht da hast du schon Recht...

0
@AminoRubin

Das is das gleiche Phänomen, dass wenn man als Windows Dev mit Visual Studio arbeitet nach nem Jahr irgendwie voll den hass auf eclipse entwickelt hat^^

0

fang am besten mit c+ oder c++ an. dafür kannst du dir bücher im internet bestellen um zu sehen wie das geht. wenn du mutig bist, kannst du auch mit Java anfangen, wenn du das verstehst (PS: Ich kenne ein gutes Buch, das heißt: "Jetzt lerne ich Java 7") Viel Erfolg!

Fange am besten mit Batch-Programming für cmd dateien an.

Was möchtest Du wissen?