Programme zum bearbeiten von Fotos

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gut und kostenlos ist gimp, außerdem gibt es dazu jede Menge tipps im Netz, sodass du dich sehr schnell einarbeiten kann. gimp ist quasi photoshops kostenlose konkurenz ( obwohl ich selber sagen muss, das ich photoshop elements viel übersichtlicher finde)

Kostenlose Download-Programme:

  • Gimp (Photoshop Pendant)
  • Paint.Net
  • JPG-Illuminator (Spezialist für schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich und Kontrolle von Schattierungen)
  • XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

Oder …

Fotos bearbeiten, Effekte und Collagen erstellen im Internet – schnell, einfach und kostenlos. Hier ist eine kleine Auswahl an Online-Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen Fotos mit Effekten, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden können.

Sie sind gut dafür geeignet, um Profilbilder zu erstellen und können auch das teilweise kostenpflichtige Picmonkey ersetzen. Ich denke, dass auch für dich etwas dabei sein wird. LG

  • pizap.com (Collagen)
  • fotoflexer.com
  • imagechef.com
  • sumopaint.com_app
  • pixlr.com_editor
  • lunapic.com_editor
  • rollip.com_start
  • photogramio.com_/de
  • photoshop.com/tools
  • makeup.pho.to/de

Was möchtest Du wissen?