Programme von "Systweak" und Tuneup vertrauenswürdig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tune Up ist das must have für den Heiumnutzer. Ich benutze es seit Jahren und hat bei mir und vielen Bekannten den Rechner wieder Fit gemacht. Die neueste Version spart Ressourcen ein indem es nicht mehr benutzte Programme deaktiviert bis der Nutzer sie wieder anklickt. Einfach ein super Programm das übrigens von AVG unterstützt wird und das soll schon was heissen.

Systweak ist eine Rogue-Software (siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Rogue_security_software).

Tuneup verwenden viele, allerdings bringt es wenig (mir hat es den PC schonmal komplett lahmgelegt). Gute Ergebnisse erzielst du z.B. mit CCleaner. Registrycleaner sind grundsätzlich nicht zu gebrauchen.

TuneUp und CO ist Müll.

Die können Dir Deine Registrie zerstören bzw. Deinstallations-Dateien von anderen Programmen löschen, was dann zu Problemen führen kann.

Zudem werden meistens im Hintergrund Ressourcen verbraucht.

Dafür wollen die auch noch Geld haben.

Warum willst Du sowas überhaupt einsetzen?

Gruß

TheEasterHazy 10.05.2013, 21:29

Nun, eigentlich am ehesten http://www.systweak.com/adu/, da ich meinen PC gerade wieder neu aufgesetzt habe und mir sonst alle Treiber selbst raus suchen müsste..

0
Geheimrat 10.05.2013, 21:34
@TheEasterHazy

Sei nicht so faul, die aktuellen Treiber bekommst Du beim Mainboard- und Grafikkarten-Hersteller auf der jeweiligen Homepage.

Das Tool oben lädt Dir wohl auch nicht die aktuellen Versionen runter, sondern nur die letzten WHQL-Treiber.

Wenn Du wissen willst was Du für ein Board hast, probiere das Tool Speccy aus.

Da Du Win neu aufgesetzt hast, bringt Dir ein Tool was Windows "beschleunigen" soll oder die Registrie "aufräumt" garnichts.

Achte darauf das Du ALLE Windows-Update installierst und auch die Browser-PlugIns aktuell hälst.

Ein guter Virenscanner darf auch nocht fehlen.

Gruß

0
TheEasterHazy 10.05.2013, 21:36
@Geheimrat

Hab emeinen PC selber zusammegebaut.. Weiß also welches Mainboard drinne steckt.

SR-X EVGA MAinboard 2x Xeon E5 2620 CPUs 32 GB Kingston HyperX RAM GTX 670 1 SSD 256 Kingstony hyperx 1 HDD 3TB Seagate Barracuda

Weiß aebr nicht wofür ich alles treiber suchen sollte, bei der hdd zeigt es fehlender treiber an, da finde ich aber keinen usw.

0
thailao 10.05.2013, 21:31

Hallo Geheimrat, auch mal wieder an Bord?

0
thailao 10.05.2013, 21:37
@Geheimrat

Nicht persönlich, ich sehe dich öfters hier im Forum thailao

1

Laß die Finger davon, die müllen nur den PC voll und bringen nicht. Löschen kannst du die auch nicht komplett, die hängen in tausenden Dateien rum. Überflüssig

Was möchtest Du wissen?