Programme lassen sich nicht Sofort beenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin.

Ich hab einen Mac von Apple...

Es sollte Dich auch sehr wundern, wenn Du einen von Sony hättest. Das nur mal vorweg.

Mal schauen ob ich das noch zusammen kriege, Mac ist bei mir schon ne Weile her. Mit dem Finder kommst Du bei Deinem Problem also nicht weiter. Hast Du es schon mal via "Force Quit" probiert?

[Alt/Option]+[Apple/Command]+[ESC]

Damit solltest Du weit mehr Prozesse zum Schweigen bringen können als mit dem Finder.

Ansonsten sollte aber auch das Terminal funktionieren. Lies auf dem Terminal zuerst mit

ps

die PIDs der laufenden Prozesse aus. Anschließend kannst Du mit

kill [PID]

den Prozess mit der entsprechenden PID zur Beendigung zwingen.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Task- Manager mal gucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ollig00
23.10.2016, 02:46

Wie lässt sich dieser öffnen??

0
Kommentar von ASRvw
23.10.2016, 04:04

Moin.

Der "Finder" ist der Task-Manager auf dem Mac.

- -
ASRvw de André

2

Was möchtest Du wissen?