Programme, Daten sichern ohne die ganze Festplatte zu sichern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi edi2000,

also Programme brauchst Du sowieso nicht sicher. Die installierst Du nach der Windows-Neuinstallation neu! Ansonsten holst Du Dir eventuell fehlerhafte Programminstallationen wieder auf den Rechner. Das würde den Sinn und Zweck einer OS-Neuinstallation zumindest teilweise zunichte machen.

Was Du sicher solltest, sind

* persönlcihe Daten (Fotos, Lieder, Dokumente,...)

* Dein Browser-Profil (von allen, falls Du mehrere benutzt und insbesondere wenn Du Formulardaten im Browser speicherst)

* E-Mails (falls Du einen E-Mail Client verwendest)

Dies kannst Du mit den Windows Bordmitteln machen. Bei Windows 7 machst Du das über die Systemsteuerung -> Sichern und Wiederherstellen; bei Windows 8 über Systemsteuerung -> Dateiversionsverlauf. Da hast Du einen Wizard, der Dich durch führt. Ist eigentlich recht einfach.

ABER: Du solltest die Datensicherung natürlich auf einen externen Datenträger machen. Optimalerweise eine externe Festplatte. Eine Datensicherung auf die gleiche Festplatte (auch nciht eine andere Partition) ist Quatsch.

Falls das nciht reicht, dann frag nochmal nach.

Vielen Dank! In 24 H bekommst du den stern!

0

Bei Windows-Systemen kann man heutzutage keine Programme mehr separat sichern. Das geht mit den meisten Programmen schon lange nicht mehr.

Einzelne Programme zu sichern macht auch keinen Sinn zumal das so ohne weiteres auch meistens nicht möglich ist. Die Programme kannst du doch einfach neu installieren.

Ja aber ich habe auch programme bei denen ich keinen code mehr habe und auch keine cd. magic jelly bean un ähnliches funzt nicht. und es sind zu viele programme!

0
@edi2000

Codes/Seriennummern und ähnliches kann man bei den meisten Programmen irgendwie auslesen und die Installationsdateien dafür findest du in der Regel auch im Internet.

0

Was möchtest Du wissen?