Programme auf V Server Linux erstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unter Linux ist das Installieren normal total einfach. Du nutzt ssh für einen remote login. Nimmst dir root-Rechte und schreibst den Befehl zum installieren von dem gewünschten Programm, z.B. "zypper in Paket" oder "rpm -ihv Paket" oder "apt-get install Paket".

Windowsprogramme wie TEst.exe kannst du so ohne weiteres nicht auf dem Server ausführen.

Zum Probieren, Lernen und Üben solltest du dir ein Linux-System einrichten auf das du direkten Zugriff hast. Am Besten mit einer Distribution aus der Familie deines VServers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausführen? Geh ins verzeichnis wo die datei liegt via cd und starte sie. Bsp:

cd /home/user/programme

./meinprogramm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn machen? Server haben normalerweise kein GUI und damit kann man auch keine grafischen Installer nutzen. Auch nicht mit Windows Server, wobei das die absolute Pest ist.

.NET Programme können mit mono auch auf Linux genutzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonardM
21.11.2016, 21:05

windows server haben im regelfall also zumindest die neueren und nicht -core version- die Möglichkeit ne grafische oberfläche zu simulieren via rdp. im vergleich zu ubuntu (client) brauchen diese aber tatsächlich keine Freigabe auf die grafikeinheit des hostsystems

0
Kommentar von LeonardM
21.11.2016, 23:54

die ansicht teile ich. wollte nur sagen das es zumindest möglich wäre :D

0

Was möchtest Du wissen?