Programm zum öffnen dieser "Speisekarte"

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

tztz - das ist eine stinknormale PDF-Datei, die Du mit dem kostenlosen Acrobat Reader öffnen kannst.

Bearbeiten kannst Du damit aber nix, im Notfall aber einzelne Bilder / Grafiken markiern, kopieren und als Pixelbild (.z.B. jpg) weiternutzen

das ist doch 'ne pdf-datei. oeffnen kannst du die mit adobe reader. bearbeiten kannst du die mit photoshop (und oeffnen). wenn du kein photoshop hast, kannst du versuchen, dir im adobe reader per schnappschuss-werkzeug das ding als graphik in die zwischenablage zu holen und mit gimp z.b. kannst du's dann als neue graphik aus der zwischenablage erstellen (und es dann als irgendwas abspeichern hinterher).

was genau willst du denn damit machen?

Grafomanix 27.08.2013, 21:55

Also der chef meinte och müsste dann ein passwort eingeben und dann könnte ich die so bearbeiten ..... Ja ich habe photoshop :D

0

Hm. Sieht nach mit InDesign erstellt aus. Nur - mit Indesign erstellte PDFs im Nachhinein zu bearbeiten ist in dem Programm nicht vorgesehen. Die Sachen sollen ja gedruckt - also nicht mehr verändert werden.

Mit Photoshop kann man unter Umständen einzelne Seiten laden - sicher geht das aber mit Illustrator. Das doofe ist: Legal kostet die letzte Version, die nicht in der Creative Cloud ist und nicht monatlich bezahlt werden muss: über 700€.

Wenn du Glück - viel Glück - hast, kannst du die Karte mit dem kostenlosen Inkscape öffnen (kann es leider grade nicht testen, ist hier nicht installiert) und einzelne Elemente rausgreifen. Nur: den Text als Fließtext bearbeiten zu können ist dann sehr unwahrscheinlich.

Viel Glück!

Grafomanix 27.08.2013, 21:58

Also der chef meinte och müsste dann ein passwort eingeben und dann könnte ich die so bearbeiten ..... Ja ich habe photoshop :D

Ich brauche nur logo und schriftart :D

0
mindlessgenius 27.08.2013, 22:06
@Grafomanix

Naja, dann probier es mit Photoshop. "Einfach so" bearbeiten ist wenn überhaupt nur mit Illustrator möglich, legal ist das schweineteuer. Wenn der Chef vom Pizzataxi sagt, PDFs sind einfach nachzubearbeiten, dann sind sie nachzubearbeiten, egal was Adobe, PDF, ein Grafiker oder der Papst sagt ;-)

1
AlterLeipziger 27.08.2013, 22:13
@mindlessgenius

Man kann sie aber transformieren und hoffen, dass es gut rauskommt. Ist dann wie einscannen und in Word bearbeiten.

0
mindlessgenius 28.08.2013, 01:18
@AlterLeipziger

Stimmt, nur habe ich die Erfahrung gemacht, dass man entweder den Text oder die Grafiken einigermaßen bearbeiten kann, aber nie beides gleichzeitig (jedenfalls nicht wirklich vernünftig), wenn man eines der kostenlosen Tools nimmt. Wenn der Text als Kurven geladen wird, wird das ziemlich fummelig, da etwas zu ändern.

0

Hallo,

also das ist eine PDF-Datei. Die Originalsoftware ist der AcrobatReader, der ist auch kostenlos. Damit kannst Du die Datei aber nur ansehen und nicht verändern.
Fall Du sie aber bearbeiten willst, lade Dir den portablen NitroReader herunter. Musst Du nicht installieren einfach nur starten.:

http://portableapps.com/node/25455

Grüße aus Leipzig

Grafomanix 27.08.2013, 21:56

Also der chef meinte och müsste dann ein passwort eingeben und dann könnte ich die so bearbeiten .....

0

Was möchtest Du wissen?