Programm zum Logo Gestalten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

freeware: inkscape und in zweiter instanz erst gimp

kostenpflichtig: Illustrator und in zweiter instanz erst Photoshop

wieso in zweiter instanz PS oder Gimp? ganz einfach: weil logos auf pixelbasis IMMER in ihrer nutzgröße eingeschrängt sind iund bei weitem nicht die möglichkeiten einer klaren definitin bieten.

Vektorbasierte Logos sind definitiv vorzuziehen und sind eher praxistauglich - es lassen sich immer noch nach bedarf pixelbasierte versionen anfertigen - aber aus einem pixelbasiertem logo eine pfadgrafik zu erstellen kann zum unsinnigen zeitfresser avancieren.

man denke nur an PLOTs eines logos ...

Adobe Photoshop oder gleich das ganze Paket :c)

Gruß

Was möchtest Du wissen?