Programm wird Pausiert?

 - (Computer, programmieren, Informatik)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beide deine IF-Abfragen sind FALSE, daher wird auch keine ausgeführt..

Und wenn du das Gegenteil von .equals Abfangen willst, wieso erweiterst du deine erste IF-Abfrage nicht einfach um ein "else"?

MFG xGlumi

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Es soll schon Equals sein, also, wie kann ich das besser machen?

0
@Zerfrager
if (bla.equals(bla2)){
 //Inhalt ist gleich
}else{
 //Inhalt ist nicht gleich
}

MFG xGlumi

0
@xGlumi

Ist es so wichtig, dass ich mit else es mache, oder ist es einfach nur einfacher?

0
@Zerfrager

Warum solltest du es anders machen?

Du prüfst, ob der Inhalt gleich ist... und WENN NICHT (auf Englisch: ELSE) dann führst du eine andere Aktion aus.

Es ist weder "das wichtigste" oder "das einfachste" hier zu machen, sondern es ist DAS was man hier nutzen sollte, weil es genau dafür gemacht wurde :)

MFG xGlumi

0
@xGlumi

Danke. Sag mal, wie machst du das mit den Texten? (z.B den if else Text)

0
@Zerfrager

Ich habe die Frage leider nicht richtig verstanden, was meinst du genau?

MFG xGlumi

0
@xGlumi

Ich meine das mit dem "if (bla.equals(bla2 .....) In dem Kasten. Wie hast du das gemacht?

0

Weil du 2 Strings mit == vergleichst trifft diese Bedingung mit 2 verschiedenen Strings nie ein, auch wenn sie den gleichen Text beinhalten.
Auch hier musst du die equals-Methode nehmen, oder einfach mit "else {}" weitermachen, statt eine neue Abfrage zu starten.

Danke, aber mir wurde der Auftrag gegeben, mit den Operator zu arbeiten, welcher 2 Strings vergleicht.

0
@Zerfrager

Der Vergleich mit '==' ist bei 2 Strings aber nur wahr, wenn es sich um die identischen Objekte handelt. Es reicht nicht, dass 2 mal der identische Text vorhanden ist.
Du hättest also genausogut

if (1== 2 )

{} schreiben können.

0

Du musst statt:

if (ab == bc)

schreiben :

if (ab != bc)

... sonnst würdest Du 2x auf Gleichheit prüfen, was nicht besteht
und deshalb auch nichts ausgegeben wird.

Oder noch einfacher mit einem else arbeiten...

Hat geholfen, danke ^^

0
@Zerfrager

Das schon lustig, es mag geholfen haben, aber trotzdem ist die Antwort wohl falsch.

!= prüft ob beide variablen nicht auf das selbe Objekt referenzieren. ab und bc sind unterschiedliche Objekte, damit trifft != natürlich zu.

Du willst aber, so vermute ich, den Inhalt vergleichen:

if (!ab.equals(bc)) {
   ...
}

oder auch

if (ab.equals(bc) == false) {
   ...
}

Das "!" bedeutet Negation. Als Anfänger ist vermutlich die zweite Variante einfacher zu verstehen.

== und != für String-Vergleiche zu benutzen ist ein häufiger Fehler. Selbst bei Leuten die schon länger programmieren. Es scheint irgendwie intuitiv zu sein diese Operatoren auch für String zu benutzen. Dabei wird wohl "vergessen", dass Strings Objekte sind.

Gruß

0

JFrame bild als hintergrund, bild ist aber sehr klein (Java)?

Hi, ich will ein programm machen wo ein bild als hintergrund ist, problem dabei ist dass die größe vom bild (egal welche auflösung, habs mit mehreren bilder versucht) immer genause klein ist.

hier bisschen code:

f = new JFrame("");
    f.setExtendedState(f.MAXIMIZED_BOTH);
    f.setDefaultCloseOperation(f.EXIT_ON_CLOSE);
    f.setLayout(null);
    f.setAutoRequestFocus(true);

f.setContentPane(new JLabel(new ImageIcon("C:/Users/admin/Pictures/dragonBack.jpg")));

f.setVisible(true);

nun meine frage: wie mache ich das bild so dass es in der grösse in der es ist auch im programm erscheint?

danke im voraus

...zur Frage

Java-Programmierung 42%-Glücksspiel Hilfe beim Code

Hey (: ich will ein Programm entwickeln, welches zu 42 % "Glückwunsch!" und zu 58% "Verloren!" bei der Konsole ausgibt. so, mein Problem, ich kenne das ganze nur mit Math.random, wo halt dann ne beliebige zahl rauskommt

könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

enum Type mit Zahlen?

Hallo,

ich stehe vor einem Problem. Ich möchte ein Programm programmieren welches alle möglichen Zahlenkombinationen mit 6 Zahlen von 49 ausgeben soll. Also ich habe die Zahlen von 1 - 49 und ich habe 6 die ich ankreuzen soll (Lotto 6 aus 49), nun soll mir mein Java Programm jede mögliche Kombination ausgeben. Meine Vorstellung war dass ich einen enum Typ erstelle und diesen mit den Werten 1 - 49 fülle. Dann wollte ich mit einer erweiterten verschachtelten for Anweisung die Werte in der Konsole ausgeben. Das Problem ist dass der Compiler mir meinen Code rechts und links um die Ohren haut. Er hat nen Problem mit den Zahlen. Ich könnte theoretisch die Zahlen einfach als Wörter eingeben ("EINS, ZWEI, usw."), aber ich will nur wissen ob es auch eine Möglichkeit gibt damit ich dann am Ende Zahlen in meiner Konsole stehen haben kann und keine Wörter.

Hier mein Code:

import static.java.lang.System.out;

class MainClassLotto {
 
enum Zahlen{ 1, 2, 3, ...} //funktioniert nicht, hier ist das Problem 


public static void main(String args[]){
     for(Zahlen ersteZahl: Zahlen.values()){ 
        for(Zahlen zweiteZahl: Zahlen.values()){
          for(Zahlen dritteZahl: Zahlen.values()){
              for(Zahlen vierteZahl: Zahlen.values()){ 
                for(Zahlen fünfteZahl: Zahlen.values()){ 
                  for(Zahlen sechsteZahl: Zahlen.values()){

             out.print(ersteZahl); 
             out.print(" "); 
             out.print(zweiteZahl); 
             out.print(" "); 
             out.print(dritteZahl); 
             out.print(" "); 
             out.print(vierteZahl); 
             out.print(" "); 
             out.print(fünfteZahl); 
             out.print(" "); 
             out.println(sechsteZahl); 
} } } } } }
                              
                              }
                              }

Ich weiß dass man die print Methoden auch kombinieren kann aber das hätte den Code an dieser Stelle wahrscheinlich etwas unübersichtlich gemacht. Also kann mir vielleicht jemand eine Hilfestellung geben oder mein Problem lösen?

...zur Frage

Alle Menschen sind gleich. GLEICH SCHLECHT! Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Java-Programm Zahlenfolge?

Hi,

Ich bin absoluter Anfänger in Sachen Programmierung und muss für meine Hausaufgabe (Imperative Programmierung) ein Programm schreiben, dass von einer Zahlenfolge mit positiven ganzen Zahlen, das Maximum, das Minimum oder den Mittelwert bestimmen soll. Die Zahleneingabe soll über die Konsole erfolgen. Das Ende einer Zahlenfolge soll durch eine negative Ganzzahl signalisiert werden. Im Endeffekt geht es mir hauptsächlich um die Eingabe der Zahlenfolge, bei der ich einfach nicht zurecht komme.

Hat jemand eine Idee, wie ich dies umsetzen kann?

...zur Frage

Java Konsole öffnet nicht / suche methode um konsole zu öffnen?

Hallo alle zusammen

Ich habe in Java ein Programm geschrieben welches einfach nur mehrere Berechnungen durchführt und das Ergebnis anschließend mit einem (System.out.prinln) auf der Konsole ausgibt. Zum Programmieren benutze ich Eclipse. Ich habe das Projekt exportiert. Wenn ich das Programm jetzt aber starte passiert nichts. Muss ich eine extra Methode aufrufen um die Konsole zu öffnen oder wo könnte mein Fehler liegen? Der Code ist nicht nötig da ich wie gesagt nur mehrere Berechnungen habe und die Variable mit dem Ergebnis in einem sysout ausgebe.

Mir ist auch bewusst das die Frage bereits gestellt wurde. Allerdings wurde ich aus den Antworten nicht wirklich schlau.

Ich bedanke mich schonmal im vorraus für euere antworten

Mfg Tobias

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?