Programm um teils überschriebene Daten von einen nun als Mac-BackUp fungierenden ext. Festplatte zu lesen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Windows gibt es ZeroAssumption, Recuva u. a. Die meisten sind - wenigstens für den Privatgebrauch - kostenlos.

Da ein vernünftiges Recovery-Programm die Partition mit den wiederherzustellenden Daten nicht ändert, kannst du ohne weiteres mehrere von ihnen ausprobieren. Manche sind leichter zu bedienen als andere und manche finden Dateien und Dateifragmente, die andere Programme nicht finden.

(Falls jemand dies hier später liest: das gilt nur, falls die Hardware der Platte selbst noch in Ordnung ist - sonst besteht auch beim Nur-Lese-Zugriff die Gefahr, dass die Daten noch weiter beschädigt werden. Da sollte man die Daten entweder abschreiben oder sich an ein professionelles Datenrettungsunternehmen wenden.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

hast du auf der externen Festplatte nicht einen separaten Ordner erstellt? Du könntest dann TimeMachine darauf programmieren, alle deine BackUps in diesen Ordner zu verlegen. Ich habe auf meiner Festplatte (WD My Passport for Mac 1TB) einen Ordner für TimeMachine BackUps und der Rest ist privates Zeug, welches ich ohne Probleme ansteuern kann, wenn ich es brauche.

Wenn du nicht weißt, wie man das mit dem Ordner anstellt, dann schaue dir Tutorials bei YouTube an. Du kommst über Terminal problemlos an diese Einstellung.

Ich hoffe ich konnte helfen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?