Programm um Musik zu produzieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also

Du brauchst erstmal eine DAW Software. das ist das Programm wo alles zusammen kommt. dort bearbeitest du die einzelnen Spuren. machst sie lauter,leiser. Panning, nach vorne oder hinten schieben und eben die Effekte wie Hall, Compressor und EQ. Hier wird der Song arrangiert.

Da gibts viele Anbieter in verchiedenen Versionen. Meist kriegt du eine Software dazu wenn du ein Interface kaufst. du wirst ein Interface nähmlich brauchen.

Dann brauchst du etwas um zu hören was du da machst. entweder Kopfhörer oder Studiomonitore. Es tun auch deine normalen Kopfhörer für den Anfang.

Jetzt kommt das wichtigste.

Der Sound. Wie ertellst du den Sound? Viola, Piano usw. dafür brauchst du sogenannte virtuelle Instrumente. das sind Sampler die eine Ansammlung von Instrumenten und Tönen sind. da findest du zb eine bestimmte Viola. diese Viola wurde gespielt und aufgenommen. Jeder Ton, jede Spielart in verschieden Nuancen und Lautstärken.. aber das ist vielleicht etwas zu hoch.^^

Also du hast die DAW Software wo du die Spuren verwaltest und mischt. Ein Interface was als exteren Soundkarte dient und wo du dein Kopfhörer anschließen kannst.

dann eben die VST (virtuellen Instrumente). wo du dann eben die Auswahl triffst welche Instrumente welchen Ton spielen und vorallem wie. Leider sind gute VST extrem teuer. es gibt aber kostenlose für den Anfang. damit du eben üben kannst. Je nach DAW Software sind auch VST dabei.

Dann jenachdem ob du die Töne mit der Maus vorgeben willst oder real mit einer Klaviertastatur einspielen willst. brauchst du noch ein (midi)keybpoard.

WIE das funktionert ist ne andere Story. rechne mal mit mind. Ein jahr intensiven üben und lernen wenn du wirklich brauchbare Ergebnise erzielen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoAltris
10.08.2016, 13:02

vielen dank für die ausführliche antwort. :)

Und wo bekomme ich all die sachen? ein keyboard brauch ich vorläufig nicht.

0

Die meisten guten kosten etwas, aber ich selbst schwanke eher zu FL Studio (Fruity dings da... irgendwie so xD)
Habe auch was über Ableton Live gehört, aber darüber weiß ich nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Geheimtipp für dich:

Die kostenlose Software Musescore erlaubt es dir, die Noten zu schreiben und auch abzuspielen, hört sich auch wie ein Orchester an. Einfach hier downloaden: https://musescore.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Datei für jede Tonspur hast, dann kannst du sie mit audacity zusammenfügen, schneiden, verbessern, usw. Audacity ist gratis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoAltris
10.08.2016, 12:52

Ich suche eigentlich eher was, wo ich die Instrumente selbst auf Noten und so einstellen kann. Halt als würde ich ein neues Stück schreiben 

0

Was möchtest Du wissen?