Programm für Berechnungen - Berechnungsfluss?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja an sich ist jede Programmiersprache so, nur dass die die Kästchen meist als Namen statt als Kästchen angezeigt werden.

JavaScript ist vielleicht am nettesten.

variablenname = [1,2,3] und schon ist es ein 3D-Vektor.
variablenname[2]+=17 und schon ist die 3 zur 20 geworden.

Falls man unbedingt Tabellen braucht, kann man die ja auch in HTML darstellen.


(läuft praktisch in jedem Browser und damit praktisch auf jedem Rechner und ist auch schon mitinstalliert; ganz automatisch; nur eine Mathebibliothek dazu wäre natürlich noch nützlich; falls die Mitarbeiter kooperativ sind, können sie die sich aber auch miteinander selbst aufbauen)

Was möchtest Du wissen?