Programm für Beats zu produzieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich weiß nicht ob rapper damit arbeiten, aber mit Fruity Loops Studios kannst du eigene Beats machen (kostet je nach Edition von 89€-675,55€). auf deren website kannst du eine kostenlose demo-version downloaden.

Es gibt nicht "das eine Programm". Es gibt viele verschiedene - alle mit Vor- und Nachteilen. Mehr oder weniger alle haben eingeschränkte Versionen, die weniger kosten, oder Versionen mit zusätzlichen Plugins, die mehr kosten. Ich würde mich selbst über diese Programme informieren und schauen, was am besten zu dir passt: FL Studio, Ableton Live, Reason, Reaper, Cubase, Logic (für Mac), Pro Tools ...

rapper arbeiten garnicht mit irgentwelchen beats. das machen normalerweise produzenten. und die arbeiten dann meißtens mit einem harware syntesizer und machen dann mit den programmen nur noch fine tuning. aber professionelle hardware ist nicht billig.

http://www.thomann.de/de/dave_smith_instruments_sequential_prophet_6.htm
sowas meistens.

Ich denke, dass Produzenten nicht mehr so stark auf Hardware aus sind. Viel wird auch mit Plugins gemacht.

0
@Agiltohr

naja. das wird halt kombiniert. hardware und software. aber die beats werden meißtens mit hardware produziert und dann noch in software verbessert.

0

Probiert mal mit Music Maker jam

hab ich schon die ist kake. da hat man keine große auswahl an tönen.

0

Was möchtest Du wissen?