Programm (Droid4X) schließt sich nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Viele Programme platzieren sich im Hintergrund in der Taskleiste oder im Task Manager um wieder schnell verfügbar zu sein. Oft mit und oft ohne Wissen des Users. Wenn deine Systemressourcen nicht knapp sind braucht dich das eigentlich nicht zu interessieren. Wenn es allerdings viele Ressourcen braucht dann ist meist irgendwas komisch. (warum braucht ein Auto Benzin wenns nicht läuft... ok schlechtes Beispiel)

Google mal nach "droid4x bleibt offen". Abgesehen davon empfehle ich Bluestacks, damit hatte ich keine Probleme. Verhält sich jedoch ähnlich, kann aber über die Taskleiste geschlossen werden.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hammchen
23.06.2016, 19:20

Das weiß ich, dass das so ist. Aber es interessiert mich, weil ich das Programm nicht anders wieder öffnen kann, außer indem ich es über den Taskmanager schließe und dann erneut öffne. Das nervt.

Gegooglet hab ich schon. Nichts dergleichen.

Und bei Bluestacks gefallen mir die Datenschutzrichtlinien absolut nicht.

0

Was möchtest Du wissen?