Programm Deinstallieren und wieder installieren, bleiben da Rückstände?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst wenn in der Registry verwaiste Einträge zurückbleiben sollten oder div. Ordner auf der Festplatte verbleiben, ist das  überhaupt kein Problem.

Der Registry schadet das nicht und der PC wird auch nicht langsamer o.ä.

Ein Aufräumen hätte nur kosmetische Gründe, außer eine Neuinstallation erfordert z.B. eine (manuelle) Entfernung aller vorherigen Installationsrückstände - aber das ist ein anderes Thema.

Also kein Problem in Sicht.


Der Rest der auf dem PC oder Klapprechner verbleibt,wird bei einer wiederholten Installation  überschrieben.

Was möchtest Du wissen?