Programm aus externem Backup starten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

forget about it. Die Ursache, dass die Progis nicht mehr laufen ist nicht nur der Pfad, sondern auch die Registry-Einträge, die dll's, die im Windows-Ordner abgeladen werden und und und.

Es nutzt also nichts, die Pfade anzupassen, um ein Neuinstallieren kommst du nicht herum.

mathicious 08.09.2014, 18:08

Ja aber es ist ja so, dass die ganzes Registry-Einträge etc. alles auf der externen Festplatte gespeichert sind. In dem virtuellen Laufwerk, dass ich aus dem Backup heraus erstelle, ist alles wie auf meiner internen Festplatte. Ich habe es ja nicht einfach kopiert, sondern ein Systemabbild gemacht... Geht es dann trotzdem nicht?

0
Duponi 09.09.2014, 08:47
@mathicious

du hast also deine Festplatte geklont. Wenn du die Kopie jetzt bei einem anderen PC aufspielst, hast du auch Treiber und Einstellungen deiner Hardware auf einen fremden PC kopiert. Mit viel Glück kommt er irgendwie in die Gänge, und du kannst die richtigen Treiber nachinstallieren. Aber meist wird er gar nicht starten.

Solange du von der externen Festplatte probierst, Programme zu starten, wird es dir nicht helfen, die Registry mitkopiert zu haben, weil der PC nicht auf diese Registry zurückgreift. Das kann also nicht funktionieren.

1

Was möchtest Du wissen?