Profitabelstes Unternehmen das man gründen kann?

5 Antworten

Moralisch fragwürdig und meist lebensverkürzend, aber die Margen im Kokainhandel waren in der Vergangenheit hervorragend. 1989 wurde Pablo Escobar in der Forbes Liste mit einem Vermögen von 2,7 Mrd. USD geführt. Und das war Barvermögen, keine Aktienpakete, die durch Börsengänge erwirtschaftet wurden.

Allein der Handel mit Kokain macht ihn nicht reich. Das ist ein eigenständiges Wirtschaftsunternehmen (mit Pablo Escobar als "Fimenchef"), nur eben nicht auf der "weissen, lobbymäßigen" Seite der Wirtschaft.

0

Ein Unternehmen, was kurzfristig eine Marktlücke schließt und einen Trend in Gang setzt (z.B. Snapchat) und dann schnell gegen hohen Verkaufspreis + Beteiligung verkaufen.

Das hängt größtenteils von dir selbst ab. Du brauchst eine gute Idee, möglichst hohe Qualifikationen auf dem Gebiet, Branchenkenntnisse, Einsatzbereitschaft, Startkapital und viel Fleiß.

Was möchtest Du wissen?