Profilfoto genommen und öffentlich gestellt (schwarze Balken vor den Augen) kann ich trotzdem anzeige erstatten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Unkenntlichmachen einer Person schützt maximal vor einer Anzeige gegen das Persönlichkeitsrecht. Jedoch nicht vor dem Copyright. Solltest du das Foto gemacht haben, ist dies ein Verstoß. Sollte dein Freund das Foto gemacht haben, und du keine Einverständniserklärung für eine Veröffentlichung gegeben haben, dann ebenfalls. Solltest du und vor allem Andere dich trotz des Balkens identifizieren können, dann jedoch auch wieder ein Verstoß gegen das Recht am eigenen Bild. Aber nun mal zu einer Anzeige. Die kostet dich ne Menge Kohle und führt nur zu einer Abmahnung das Bild zu entfernen. Mein Tipp: Deal with it...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RichentheWolf 15.10.2016, 10:29

Okay danke, ich werde mich mit denen auseinander setzen müssen.

0

Ja kannst du sofern du nicht willst das Jemand von dir Ungefragt Bilder Verbreitet o.Ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?