Profil innen stark abgefahren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am falschen Luftdruck kann es eigentlich nicht liegen, dann wären die Reifen innen und aussen abgefahren oder mittig abgefahren aber nicht nur an einer Seite.

Fraglich wäre nun ob die Reifen vor dieser Vermessung bereits so abgefahren waren oder erst nach der Vermessung so abfahren.

Bei falscher Spureinstellung, wenn die Räder voneinander weglaufen, fahren die sich auch innen ab. Da es nicht nur auf einer Seite auftritt nehme ich an dass die Spur nicht stimmt, kann aber auch beidseitig verstellter Sturz sein.

Oftmals ist am Fahrwerk auch ein Lager defekt, bzw hat Spiel. Da kann es dann passieren dass die Fahrwerkseinstellung auf dem Prüfstand stimmt aber im Fahrbetrieb (wenn auch Antriebs-, Brems- und Spurhaltekräfte auf das Fahrwerk wirken) nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grundfrage ist, wann letztens bei wieviel Kilometer (Stand) wie ist der Kilomterstand wie du das festgestellt hast mit dem innen abgefahren? Einer meiner Vorgänger schreibt es richtig , Luftdruck kann es nicht sein. Est muss was an der Spur bzw Sturz nicht stimmen. Evtl. hat der Vermesser die abgefahren Reifen übersehen, das wärte aber dann keine gute Werkstatt, weil das das erste ist was man prüft. Warum hast du die Spur vermessen lassen, wurde etwas eingstellt, vorher nachher protokoll, wurdes richtige fahrzeug bei der vermessung ausgewählt? das gibt es viele fragen die zu beantworten wären, bevor man rat erteilen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...aber ich gehe davon aus, das die das in der Werkstatt schon richtig gemacht haben...

Du bist dafür verantwortlich, niemand sonst...

Wenn es am Luftdruck liegen würde, wären die Reifen entweder außen und innen abgefahren oder aber nur in der Mitte. Es kann aber auch sein, daß Dein Fahrzeug einen negativen Sturz eingestellt haben muß, dann ist das beschriebene Reifenbild normal. In der Werkstatt wird man das feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Spur vermessen. Da stimmt die Einstellung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich alle 4 Reifen innen abfahren ist der Wagen permanent überladen oder der Sturz wegen einer falschen Messeinrichtung oder Unachtsamkeit seitens der Werkstatt überall falsch eingestellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julia30
02.02.2016, 21:13

überladen isser nicht:) Sturz ist bei dem Wagen nicht einstellbar

0

Wie meinst du das mit der Innenseite? Beinst du die die Reifenmitte oder Den inneren Reifenrand? Das kann man doppeldeutig verstehen.

Ist die Reifenmitte verschlissen, ist zu viel Luftdruck im Reifen. Ist der Innere Rand vom Reifen betroffen wurde die Spur am Fahrzeug vorne und hinten falsch eingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Querlenker, falsch vermessen, normalerweise stellen die die Spur gar nicht mit so abgefahrenen reifen ein , weil die Werte verfälscht sein können was BeO dir der Fall sein wird, die haben bestimmt vorne die angefahren reifen nach hinten gemacht und die besseren nach vorn ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rizi93
02.02.2016, 21:35

Seit wann vermisst man Querlenker? Das Fahrwerk wird vermessen.

0
Kommentar von captainhookKs
02.02.2016, 21:39

nicht die querlenker vermessen :) wozu sind wohl die Kommas zwischen: Querlenker und falsch vermessen , bei mir war das auch so das einer minimal gerissen war und dadurch meine reifen innen abgefahren waren

0

Ist schon möglich, glaube der Werkstatt. Wie alt sind die Reifen, wieviel km damit gefahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julia30
02.02.2016, 21:10

3 Jahre. um die 3tsd. km

0
Kommentar von julia30
02.02.2016, 21:24

4mm

0
Kommentar von ronnyarmin
03.02.2016, 00:21

Was sollen Alter und Profiltiefe mit dem einseitigen Abfahren zu tun haben?

0

Was möchtest Du wissen?