Professorin hat mich geduzt?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Nich zurückduzen, weil.... 93%
Zurückduzen, weil... 7%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich Studierende in E-Mails duze, dürfen diese mich natürlich auch duzen. Genau so habe ich es auch selbst als Student bei Dozierenden gehandhabt und wurde nie als unhöflich abgestempelt. Falls du dir nicht sicher bist und kein Risiko eingehen möchtest, kannst du natürlich trotzdem siezen.

Woher ich das weiß:Beruf – Wissenschaftl. Mitarbeiter:in

Ich gehe mal davon aus, das du ein Student/in bist, damit über 18 Jahre. Dann sollte es kein einseitiges duzen mehr geben, das wäre extrem unhöfflich.

Leider schreibst du nichts zu dem Alter der Professorin. Wenn die Prof. schon zur wirklich älteren Generation gehört würde ich aus Vorsicht und Höfflichkeit beim "Sie" bleiben bis sie dir das Du anbietet.

Ist es eine jüngere Professorin die auch im Umgang eher locker ist, dann würde ich einfach zurück duzen. Nach dem Grundsatz wer mich duzt den darf ich auch duzen.

Nich zurückduzen, weil....

Vielleicht ein Versehen.

Oder sie ist eben etwas älter also, und sie denkt, dass geht nur in eine Richtung.

Ich glaube die Professorin ist noch sehr jung tatsächlich, aber trotzdem danke für deine Antwort.

1
Nich zurückduzen, weil....

Sie eine Respektperson ist und eindeutig die höhere Qualifikation als Du hast

Nich zurückduzen, weil....

Auf keinen Fall anfangen sie auch zu duzen. Warte, bis sie dir das Du anbietet. Ältere siezt man erstmal von sich aus.

Was möchtest Du wissen?