Professor bzw Lehrer an der Uni?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erstmal studierst Du dein Fach und schließt es mit einer Note ab, die Dir die Promotion ermöglicht. Wenn Du dann den Doktortitel hast, kannst Du danach noch habilitieren, musst halt nebenbei veröffentlichen und so. Dann biste Professor und kannst berufen werden oder Dich auch auf Professuren bewerben.

Es gibt andere Wege, aber das ist halt der klassische.

Infos hier: https://studieren.de/professor-werden.0.html

Achso: Dozenten gibts natürlich auch noch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

engagiert studieren, Stufdienasistent sein (oder nicht), Dissertation, Lektor, viel Forschen und Schreiben, eventuell Habilitation; Professur

Nicht enttäuscht dein, wenn das Leben andere Weichen nimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üblicherweise Studium, Doktorat, Assistent/in an der UNI, Habilitation. Aber Vorlesungen halten bereits Assistenten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studieren, promovieren, und anschliessend eine Stelle an der Uni annehmen. Dann habilitieren. Und dann kann man sich auf C2 oder C3 Professuren bewerben. Und dann wird man, wenn man Glück hat oder einfach ein brillianter Kopf ist, berufen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bewirbt sich auf eine freie Stelle - die werden ganz normal ausgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens steigst du erst mit einer Doktorandenstelle ein. Und dann wird dir entweder gekündigt, wenn du fertig bist, oder dir wird eine feste Stelle angeboten. Und wenn du wirklich gut bist, kannst du auch noch habilitieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psychn
03.09.2016, 21:35

Und kann man sich anschließend bei anderen Unis bewerben?

0

Was möchtest Du wissen?