professionellen Zahnreinigungen

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich persönlich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Nur, man muss sich die Zähne nach so einer Behandlung auch gründlich pflegen. Am besten zweimal am Tag nach dem Zähneputzen mit einem Interdentalbürstchen (oder mit Zahnseide) die Zwischenräume reinigen und dann mit einer guten Mundspüllösung gründlich spülen. Auf diese Weise hat dann die professionelle Zahnreinigung auch einen nachhaltigen Erfolg. So bin ich jetzt wirklich die Paradontose losgeworden, und das Zahnfleischbluten ist weg.

Bei der nächsten professionellen Zahnreinigung hat die Zahnärztin/der Zahnarzt nicht mehr so einen Aufwand mit der Zahnreinigung, die ganze Prozedur lässt sich erheblich abkürzen, und die Behandlung wird deutlich billiger.

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tausendsassa100
26.06.2013, 11:13

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

0

Sehr gute Erfahrungen mit professioneller Zahnreinigung zu vermelden! Mache ich alle vier Monate - lasse ich machen - seitdem keinerlei Probleme mehr mit den Zähnen. Nicht ein winziges Löchlein, keine Sorgen mit dem Zahnfleisch, alles tiptop. Setzt natürlich auch eigene systematische und gewissenhafte Pflege voraus! Such dir ruhig eine sympathische Putzkraft und geh mindestens zwei Mal im Jahr hin, es lohnt sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur gute.

dir wird gezeigt wie du besser reinigen kannst, wo du noch besser putzen kannst.

die zähne werden komplett gereinigt, zahnstein entfernt, evt. belege von kaffee, tee, nikotin mit sandstrahl entfernt. hinterher gibts noch flourid.

kostet ca. 50 euro. erstbehandlungen sind meist teuer da sie aufwändiger sind.

2x im jahr ist empfehlenswert. viele zahnärzte haben ein stempelheft das dir eine kostenlose behandlung schenkt wenn du eine gewisse anzahl an behandlungen durchgeführt hast. auch einige krankenkasse geben zuschüsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Tausendsassa100,

ich lasse die Prophylaxe Behandlung alle vier Monate durchführen und mache das schon seit Jahren so. Die Behandlung tut gut und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der PZR geht es nicht in erster Linie um schöne, glatte weiße Zähne... Der Preis richtet sich nach Aufwand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lass dass 1x im Jahr machen,macht wirklich wieder wunderbar weisse,glatte Zähne. Die PZR(proffesionnelle Zahnreinigung)kostet mich 50 Euro. Denk mal aber ,dass es da von Praxis zu Praxis auch Unterschiede gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Zahnärztin und kann das bloß jedem empfehlen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tausendsassa100
26.06.2013, 01:56

Wie oft sollte man das im Jahr machen lassen?

0

Kommt natürlich auf den Zahnarzt an, aber ich bin rundum zufrieden und bereue meine Entscheidung keineswegs.. ich hab mir die zähne bleechen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soulyna
26.06.2013, 01:59

Moment mal ! Bleechen hat aber mit dieser Professionellen Zahnreinigung nichts zu tun.Beim Bleechen werden die Zähne chemisch gebleicht,bei der Zahnreinigung werden sie sozusagen Grundgereinigt und danach mit Fluor eingepinselt.

Bleechen ist nicht so gut für die Zähne.

0

Und an kathy... du meint wohl Bleachen :) das hat nichts mit der Professionellen zahnreinigung zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KatyG2505
26.06.2013, 02:01

Ich finde das ist eine Frage der Definition..

0

Was möchtest Du wissen?