Professionelle Website nur mit HTML,CSS,PHP,MySQL

5 Antworten

Also rein die Kenntnisse in den Programmiersprachen reichen nicht aus um eine proffessionelle Webseite zu erstellen, dazu sind auch noch Disziplinen gefragt wie Farbenlehre, Bildbearbeitung, SEO und vieles mehr.

Es mag sein, dass evgenij1 diese Antwort nicht intendierte, aber das ist die (bisher) einzig richtige Antwort auf die oben gestellte Frage.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Ergänzung

Oder muss ich da noch 'ne andere Sprache lernen?

Ja, du musst vor allem noch die "Sprache deiner Besucher" lernen.

Genauer gesagt, musst du lernen. Gedanken zu lesen, bevor sie gedacht werden. ;)

Was erwarten deine Besucher auf und von deiner Website? Wo würden bzw. werden sie suchen? Was werden sie suchen? Warum werden sie suchen? Wie werden sie suchen? Wie lange werden sie suchen, scannen, lesen und bleiben? Was brauchen sie, um sich wohl zu fühlen? Was wollen sie lesen? Wie sollte das, was sie lesen wollen, geschrieben werden? Wer kommt überhaupt? Und wen wolltest du eigentlich hinlocken? Wie können die Besucher davon überzeugt werden, dass sich das Wiederkommen lohnen wird? ...

Diese und hunderte weitere Fragen verlagen eine Antwort, bevor am Ende das Prädikat "Yep, das ist eine professionelle Website." steht...

0

Im Prinzip brauchst du nicht mehr als html und css. Wenn du dann dazu auch noch php und mysql kannst, umso besser. Meine Website läuft nur mit html, css und php. ;-)

Kannst du mir vll deine Website zeigen?:)

0
@evgenij1

Danke! Kann echt nicht sagen wie lange das gedauert hat, hab das nur nebenbei gemacht. Die meiste Arbeit war eigentlich das inhaltliche gestalten, das Codieren ist da nicht so aufwändig im Vergleich.

0

JavaScript würde ich noch ergänzen, dann kannste so ziemlich alles erstellen, was technisch möglich ist im Web-Bereich.

Mit JavaScript kann man Animationen erstellen, oder? Also 3D Buttons, die beim Anklicken in den Vordergrund springen usw. Gibt es vll eine Alternative zum JavaScript, wenn es um Animationen geht?

0
@evgenij1

Mit JavaScript kannst du viel mehr machen, dynamisch Inhalte verändern, ohne die ganze Seite neu zu laden usw.

Für Animationen kannst du Flash verwenden, aber das sollte immer nur mit Bedacht eingesetzt werden.

0
@sputn1k

Viele Animationen gehen in moderenen Browsern alleinig mit CSS. Mit CSS 3!

0

Was möchtest Du wissen?