Professionelle Stifte zum Malen und Zeichnen?

2 Antworten

Diese kleinen Darstellungen lassen sich am Bildschirm nur sehr schlecht auf die Materialzusammensetzung untersuchen.

Rein nach dem Aussehen würde ich bei dem Mann auf Bleistift mit Farbstift oder mit Aquarell tippen, bei der Frau schließe ich wegen der tiefen Schwärze auf Tusche (und Acryl oder Copics). Allerdings lassen sich die Wirkungen inzwischen auch gut am PC mit Programmen und Zeichentabletts nachahmen.

Sehr gute Kenntnisse in Anatomie und Plastizitätsdarstellung brauchst du schon vorher.


5

Wieso brauche ich gute Kenntnisse in Anatomie? Wenn ich mich nicht Irre ist das doch Der Aufbau des Menschen, oder?

0
49
@Frederik3008

Um beispielsweise eine Figur in Bewegung zu zeichnen musst du wissen, wo die einzelnen Gelenke sitzen und wie groß die Körperteile sind - auch wenn sie von der Bekleidung verdeckt werden. Aber am Anfang kannst du bei der Modellpuppe des Programms bleiben.

0
5
@rotmarder

Achso, okay, aber ich wollte sowieso erstmal bei einfachen Bildern bleiben zB. Gegenstände oder halt solche Figuren auf ganz einfachen Bildern.

0

Copics sind gut aber teuer. Genau wie Polychromes

5

Und damit kann man dann solche Bilder malen?:)

0
39

ja, wenn man zeichnen kann, dann schon. wer nicht zeichnen kann, wird es auch kit guten stiften nicht klappen.

0

Was möchtest Du wissen?