Produziert eine Photovoltaikanlage auch im Winter Strom?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich produziert eine Solaranlage auch im Winter Strom.

Der Neigungswinkel der Solarpanelen ist entscheidend für die Stromausbeute.

Meine relativ flachen Solarpanelen (7° Pultdach WE-Haus) produzieren gerade mal so viel, dass die Akkuerhaltungsladung erreicht wird. An sonnigen Tagen etwas mehr. Ich nutze die Anlage aber nur im Frühjahr/Sommer, deshalb stelle ich sie nicht in den Wind.

Im Winter sollten die Solarpanelen etwa 60° aufgestellt sein (Windangriff!), am besten noch mit Sonnen-Nachführung. Dann ist der Energieertrag vergleichbar mit Sommer, wobei die Sonnentage im Winter eher weniger sind.
Die ertragsarmen Monate sind Dezember (niedrigster Sonnenstand am 23.12.) und Januar. Anfang März ist die Ausbeute schon erheblich mehr.

Ja, in bestimmten Phasen abhängig vom Wetter, aber im Durchnitt sieht es über die kalte Jahreszeit eher mau aus. So z.B. ergibt sich ein hoher Ertrag wenn es kalt und sonnig ist. Anders im Sommer bei Sonne und 30°, denn Wärme mögen die Solarzellen nicht. Wenn sie sich erwärmen nimmt ihr Wirkunggrad ab.

auch im winter scheint die sonne, zwar nicht so viel wie im sommer, aber es ist schon beachtlich, was da vom dach kommt.

das heißeste dabei: an klaren kalten wintertagen geht die produktion richtig durch die decke, weil die kalten module viel effektiver arbeiten können als die heißen und der hohe UV Anteil genau das ist, was die zellchen erwarten... nur wenn sie zugeschneit sind, dann ist das nicht so einfach...

lg, anna

In den Wintermonaten ist der Tag kurz und die Ausbeute im Mittel eher schlecht. Je nach Wetter, Ort, Ausrichtung etc. kannst du in einem Wintermonat wie Dezember mit 1/10 des Ertrages eines Sommermonats rechnen, gerne auch noch weniger.
Sonnige Tage gibt es natürlich auch im Winter, aber selbst da ist der Tag kurz und der Ertrag viel geringer als an einem sonnigen Sommertag.
Eine PV-Anlage lohnt sich im Jahresmittel. Im Winter sind die Erträge aber eher lausig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auch im Winter scheint die Sonne. Also: Ja!

Dann kommt es auf die Wetterlage an.

Zb hatte es an einem Frühjahr mehr Strom via Solaranlagen gegeben als im Sommer.

Vor allem werden Solarmodule immer effektiver.

Was möchtest Du wissen?