Produzieren Modehäuser Kleider?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Selbst hergestellt wird aktuell eigentlich nichts mehr -----> auch mir wäre etwa nur Trigema bekannt, ich glaube JAKO fertigt auch noch selbst. Das sind aber auch keine Ketten wie etwa H&M, sondern Hersteller, die ihre Klamotten meist selbst bzw. in eigenen Geschäften (Trigema Testgeschäfte) vertreiben.

Die großen Ketten lassen die Klamotten von Subunternehmen fertigen, die im Auftrag des jeweiligen Modekonzerns produzieren. 

Aber designen die Modeläden die Klamotten seber oder kaufen die nur von Modekonzernen und verkaufen es teurer wieder?

1
@bluechip4

Kreiert werden die Kollektionen in der Regel von den Konzernen selbst oder von extra angeworbenen Designern, zumindest meine ich das mal gehört zu haben!

0

Bis auf ganz wenige lassen die Modeketten und Modemarken alle in billigsten Fabriken in Thailand, Indien, etc. für Hungerlöhne fertigen. Egal H&M; BOSS; P&C; KiK; C&A wie sie alle heißen. Ich kenne nur Trevira aus Bobingen, die in Deutschland fertigen lassen.

Vor einigen Monaten lief ein kritischer Bericht im Fernsehen, alle (H&M; BOSS; P&C; KiK; C&A ) haben einen Aufpreis von 10 Cent pro Hemd oder T-Shirt für die Arbeiterinnen abgelehnt mit der Begründung des harten Preiswettbewerbes.

Aber designen die Modeläden die Klamotten seber oder kaufen die nur von Modekonzernen und verkaufen es teurer wieder?

0
@bluechip4

Sie designen selber, geben die Entwürfe und Muster in die Fabrik und dort wird die bestellte Menge (billig) produziert. Inklusive Fracht kostet ein T-Shirt ca. 0,68 Cent; und ein Business Hemd 1,80€, genauso " viel " kostet eine kurze Sporthose. Eine Jeans gibt es ab 2,5€. 

0

Modehäuser lassen produzieren, die machen nix selber. In Auslieferungslagern weden die Bestellungen zusammen gestellt und an die jeweiligen Städte verschickt.

Allerdings stellen diverse Großschneidereien im fernen Osten durchaus für Billigläden genauso her wie für sündhaft teuer Designer.  Manchmal ist somit die Qualität für wenig Geld trotzdem gut und die Qualität für teure Mode liederlicher als für H+M oder Kik.

Aber designen die Modeläden die Klamotten seber oder kaufen die nur von Modekonzernen und verkaufen es teurer wieder?

0

Alle lassen billig, meist mit Kinderarbeit und widrigen Arbeitsbedingungen, in Bangladesh oder Indien produzieren.

Und wir Idioten zahlen für BOSS, Adidas und Co. teilweise dreistellige Preise für ein Hemd oder eine Anzughose.

1

Aber designen die Modeläden die Klamotten seber oder kaufen die nur von Modekonzernen und verkaufen es teurer wieder?

0

Warst Du noch nie in einem Kaufhaus?

Die Frage kannst Du Dir selbst beantworten, wenn Du durchs Kaufhaus läufst. 

Kommt drauf an... H&M z.B. hat seine eigenen Marken, Peek & Cloppenburg nicht.

Und wo werden die "eigenen" Marken produziert? In exakt den selben billigen Fabriken.

0

Aber designen die Modeläden die Klamotten seber oder kaufen die nur von Modekonzernen und verkaufen es teurer wieder?

0

Was möchtest Du wissen?