Produzentenrente(Mikroökonomie)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Nachfrage ist bei einem Preis von 30 nur auf 50 Stück, also hast Du nur eine Produzentenrente ( mach Dir mal eine Skizze ) quadrat von 0-50 auf der x Achse und 10-30 auf der y Achse , dann noch das Dreieck ( 50*10 )/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht der Preis wird verfünfacht , sondern die Menge, jedes einzelne Unternehmen bietet ja bei einem bestimmten Preis eine bestimmte Menge an, Angebotfunktion entsteht ja aus der Grenzkostenkurve. Also hast Du bei jedem Preis die zehnfache Menge , wenn man von einem Wettbewerbsmarkt ausgeht, bei dem alle die selbe Angebotsfunktion haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pucho 27.03.2013, 10:19

vergiss es , der Fehler ist dort, das der Marktpreis ein anderer ist .

0

Was möchtest Du wissen?