Produktreview ohne Logo und Firmenname?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das wird leider nichts. der kunde will ja auch wissen, was du da bewertest. das wäre so als würdest du als lehrer den schülern in deiner klasse zeugnisse ohne namen austellen.

was die aufforderungen zum löschen oder ändern deiner bewertungsvideos betrifft, da müsste man mal den einzelfall prüfen. hier ist es nicht mal erforderlich, dass du den hersteller beleidigst etc. es reicht ggf schon, wenn du etwas behauptest, was den tatsachen entgegen steht.

du darfst z.B. nicht einfach behaupten, dass coce zero nicht schmeckt... du kannst behaupten, dass sie dir nicht schmeckt. am besten mit einer bestimmten beschreibung. z.b. dass du den süstoff herausschmeckst.

schau dir mal andere produkttestvideos an und achte ein wenig auf die formulierungen. vielleicht geht dir dann ein Licht auf....

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das Produkt gibt es sicher einen Gattungsbegriff. Nicht alle Papiertaschentücher heißen Tempo, nicht alle Klebebänder tesa und nicht alle Autos Volvo :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikesfrage 29.08.2016, 00:44

Aber ich kann das Produkt ja dann auch nicht zeigen. Höchstens halt Logo und so abkleben, wobei das ja dann das Produkt auch nicht gleich unkendlich macht.

0
stubenkuecken 29.08.2016, 00:49
@Mikesfrage

Wenn Du eine Coca-Cola Flasche ohne Etikett zeigst oder den Namen verdeckst, ist es ein neutrales Bild.

0

Es stellt sich natürlich die Frage, wieso man einen Produkttest ohne Nennung des Produkts machen will, aber gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikesfrage 29.08.2016, 02:17

Dadurch, dass sobald man negative Rezensionen zu einem Produkt von sich gibt, viele Firmen ausflippen, würde ich das gerne umgehen. Ich habe schon mehrmals Mails von Firmen bekommen, ich soll doch bitte das Video löschen, verändert, neu drehen etc. Und es war wirklich normale Kritik ohne irgendwelche Beleidigungen oder sonst was. Auf der anderen seite ha e ich auch schon Mails von Firmen bekommen,die dann gefragt haben, was sie dann das nächste Mal besser machen könnten.

0
Lemo1991 29.08.2016, 02:24

Aber verstehst du nicht, es macht keinen Sinn eine Produktreview zu machen, wenn du das Produkt nie nennst, woher sollen die Leute denn wissen, was du da grade bewertest? Und ich bin der Meinung, dass man solchen Anfragen der Firmen eben nicht nachgeben sollte, ganz nach dem Motto der Stiftung Warentest.
Es MUSS zwangsläufig unabhängig bewertet werden, mach nicht den gleichen Fehler wie zig andere YouTuber, die sich von Firmen mit Mustern beschenken lassen um sie dann als wirklich zu empfehlendes Produkt zu vermarkten. Das ist Betrug und Beschiss...

0

Was möchtest Du wissen?