Produktkonfigurator für webshop erstellen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Momentan würde ich das immer noch individuell programmieren.

Es geht sicherlich darum, daß Du Deine Kunden darin unterstützen möchtest, das RICHTIGE, zueinander passende Zeug zusammenzusetzen.

Dazu benötigst Du eine Art Kompatibilitätsmatrix. Wobei: Die Sache ist unter Umständen (kommt auf die Produkte und deren Zusammenbau an) mehrdimensional: Wenn zwei Produkte für sich allein zusammen passen heißt das nicht, daß die beiden bei Anwesenheit eines dritten auch noch zusammenpassen müssen.

  • Bestimmte Abhängigkeiten kann man mit der Definition von Funktionen abhandeln (zum Beispiel: Summe der Gatterlasten kleiner/gleich Treiberleistung).
  • Bestimmte Abhängigkeiten tolerieren Intervalle (zum Beispiel: Abwärtskompatibilität bis zu dieser oder jener Version).
  • Mitunter müssen mehrere Elemente zusammenkommen, um eine Gesamtfunktionalität starten zu können.

Das ganze ist aber sehr individuell abhängig von der konkreten Anwendung. Und es steckt ne Menge Arbeit schon allein hinter der Erfassung der Abhängigkeiten. Ich kann mir nicht vorstellen, daß es dafür schon ein allgemeingültiges System geben sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?