Produktion von (Wachstums)hormonen fördern durch Tabletten oder Medikamente?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja gibt es. Aber die sind alle Rezeptflichtig. :)

das wachstum wird genetisch gesteuert, wachstumshormone werden nicht nach wunsch zur verfügung gestellt, das ganze ist nicht so einfach...

Geh zum Arzt, laß deine Schilddrüse untersuchen. Wenn der TSH 2,0 und höher ist geh zum endorkrinologen, der verordnet dir dann Thyroxin. Seltengute Hausärzte können das auch schon alleine tun.

Du kannst Vitamin D substituieren, viel Wasser trinken, dich proteinreich ernähren

nicetosweetyou 03.09.2013, 15:14

Danke :)

Vom Hausarzt verschriebene Vitamin D - Tabletten nehm ich schon regelmäßig. Viel Wasser trinken und mich gesund ernähren tu ich auch :)

1
Schnabelwal 03.09.2013, 20:26
@nicetosweetyou

Guter Hausarzt! Trinke auch Schafgarbetee oder pflücke frische geschütze Schafgarbe und erhitze das in Olivenöl..über Nacht inkubieren (stehen lassen) morgens abfiltern in eine dunkle Flasche..und creme dich täglich damit ein.

0

Gibt es schon, ist aber totaler schwachsinn

Was möchtest Du wissen?