Produkte in Summen umwandeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Habt ihr schon die Substitutionsmethode gesprochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Math14
20.02.2016, 14:49

Upps, das brauch man gar nicht. Also du hast in jedem Teil dort irgendwas mit x stehen. Du kannst x² ausklammern, weil in jedem Teil mindestens ein x steht. Da in beiden Teilen mindstens ein x² steht, kann man hier x² ausklammern.

x² ( x² - 4 ) = 0

Denn x² wieder reinmultiplziert wäre x^4 -4x² = 0

Da x² vor der Klammer steht müsstet ihr den Satz des Nullproduktes schonmal gemacht haben. Darasu folgt x² = 0 , also für x gleich 0 eingesetzt = 0 .

Unser erstes Ergebnis ist x1 = 0.


Jetzt nimmt man noch den Teil in der Klammer. x² - 4 = 0

- 4 rüber bringen auf die andere Seite, dann ergibt sich: x² = 4

Immer wenn die Form so erreicht wurde, + - Wurzel ziehen um das x² wegzubekommen.


Daraus ergibt sich für: x2 = 2 und x3= - 2


Soweit verstanden?

0

Was möchtest Du wissen?