Produktdesign mit Fachabi studieren?

3 Antworten

Hallo KImCatharine,

Für das Produktdesignstudium reicht dein Fachabitur völlig aus. Viel wichtiger ist es den Schwerpunkt deines Studiums zu wählen. Interessierst du dich für Produkte, die für den Endverbraucher, oder eher für die Industrie bestimmt sind? Oder soll es vielleicht Transportationdesign am Ende werden?

Ich selbst bin bereits mit meinem Studium fertig und habe mich auf die Endverbraucher spezialisiert. Entwerfe bei einem renommierten Designbüro Gegenstände des täglichen Bedarfs. Produkte, die technisch, funktionell und ästhetisch zugleich sein sollen. Für diese Richtung habe ich mich erst im Studium entschieden. Für mich war es die beste Wahl. Wie damals mein Zeichenkurs, in dem ich meine Produktdesign Mappe angefertigt habe.

Diese wirst du bei der Bewerbung brauchen. Das ist der Schlüssel zum Studium. Damals vor über vier Jahren habe ich meinen Mappenkurs in Bochum besucht. Wenn du eine gut fundierte und konzipierte Mappe erstellen möchtest, dann empfehle ich die den Kurs sehr. Schaue unter www.mappenvorbereitungskurs.de nach. Die Dozenten sind vom Fach und und haben bisher jeden zu seinem Studium gebracht. Zumindest die, die ich kenne. Wir waren so einige im Studium, die dort ihre Mappe gemacht haben.

Und übrigens findest du auch auf der Seite eine Auflistung aller Orte, in denen du Produktdesign studieren kannst.
Viel Glück! Kannst mich gerne fragen, wenn es um den Kurs geht oder um das Studium. Oder auch den Beruf. freue mich, wenn ich dir helfen kann. Liebe Grüße Steve

Hallo weißt du schon wo du Produktdesign studieren kannst. ich suche auch Hilfe. LG

Du kannst alle Studiengänge besuchen, die an Fachhochschulen angeboten werden. Gerade Produktdesign klingt nach einem typischen FH-Studiengang.

Sieh mal hier nach: www.hochschulkompass.de

Was möchtest Du wissen?