Produkt oder Tipps gegen Pickel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

also ich hab gehört das teebaumöl extrem gut helfen soll bei the Body shop soll es ein sehr gutes geben wenn du so etwas nicht kauften willst dann natürlich Masken oder du kannst auch ganz wenig Backpulver mit sehr wenig wasser mischen das ergibt dann eine paste die du für 10 min ins gesicht tuen musst danach aber ein Eiswürfel nehmen zum abkühlen. Es gibt auch noch gute Peelings vllt helfen die ja sonst gibt es noch sehr viele hacks die du mit einfachen Hausmitteln machen kannst ich hoffe ich konnte helfen ;D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte Akne und ich habe wirklich Alles ausprobiert. Hautarzt bringt nichts Drogerie auch nicht. Aber wenn du wirklich 2 Liter Wasser am Tag trinkst. Einmal die Woche Peeling machst. 2 mal die Woche heilerde benutz und ein selbstgemachtes Aloe Vera gel benutz ist deine Haut wirklich toll. Ich habe wirklich nach 2 Tagen ein Riesen Unterschied gesehen. Wasche dein Gesicht nur mit kaltem Wasser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pickel bringen ja zum Ausdruck, dass etwas in Deinem Körper ist was raus will. Die Haut ist das größte Entgiftungsorgan des Menschen.

Fang mal damit an ALLE Milchprodukte weg zu lassen und auch (soweit es geht) auf Zucker zu verzichten. Auch Glukose und dieser ganze Mist. Trink gutes, stilles Wasser (ohne Fluorid) und dann wird sich Deine Haut regenerieren.

Zusätzlich könntest Du noch mit Nahrungsergänzungsmitteln was machen. Seit dem ich OPC und MSM nehme, sind meine Augenfalten verschwunden und auch die Haare sind deutlich kräftiger geworden.

Aber da musst Du Dich selbst einlesen und für Dich entscheiden ob das was für Dich ist.

Alles Gute,

LG Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du fettige oder Mischhaut hast, dann die Masken von Bale "Reinigende Maske mit Tonerde" und "Totes Meer Maske". Ansonsten, wie du sicherlich schonmal gehört hast, auch Heilerde hilft super! Bei dm gibt es sogar eine fertige Paste aus der Tube ;)

Ansonsten, trinken, trinken, trinken. Ausgewogen ernähren, an apple a day keeps the doctor away.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tipp für's Leben jetzt mal:

Wenn man sich mit kurzer Hose bei 50 km/h mit dem Fahrrad auf die Fresse legt, dann tut das ganz fürchterlich weh und man hat gaaaanz viele Stellen, Blessuren, Kratzer, Prellungen, Abschürfungen usw.
Aber: man muss eigentlich, ausser die Wunden zu reinige, NICHTS machen. Der Körper verfügt über sensationelle Selbstheilungskräfte. Er repariert sich von selbst.

Und genau so ist das auch mit Deinen Pickeln.
Ernähre Dich vernünftig und Du erst sehen, dass Du eine Haut wie ein Frischgeborenes haben wirst. Ernähre Dich 2 bis 4 Wochen von Rohkost, Dunkelrot und Naturjoghurt (oder so), lass das industriell verarbeitete Zeug weg. Kein Fast Food, keinen Alk, keine Zigaretten usw. 

Und Du wirst Dein blaues Wunder erleben.
Der Körper reagiert doch nur auf das, was Du ihm antust. Nimm ihm die Gründe zur Rebellion und alles wird wieder gut.

Lass die Mittel weg. Keine Tabletten, keine Creme. Kein Make-Up, keine Schlonze.
Und alles wird wieder gut. Für das, was Du bemängelst, bist Du mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit selbst verantwortlich. Deswegen kannst nur Du das ändern. Und zwar ohne Hilfe von aussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh nochmal zum Hautarzt, eventuell brauchst du nochmal eine Runde Isotretinoin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reinigungsmilch 3 in 1 fürs Gesicht von Vichy hat bei mir sehr gut geholfen. Das ist aber natürlich von Haut zu Haut unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?