Problem?Vertrag?

1 Antwort

Da der Vertrag für Ihren ex Freund auf Ihren Namen läuft, sind Sie auch für die Kosten verantwortlich und müssen zahlen. Sie können auch den Anbieter Anschreiben und den Vertag kündigen oder umschreiben lassen, wenn möglich.

Telefonvertrag wurde auf meinen Namen abgeschlossen

Hallo! Mein Ex-Freund hat 2009 ohne mein Wissen einen Telefonvertrag online abgeschlossen. Habe erst im Juni 2012 davon erfahren, weil ich eine Forderung der Firma bekommen habe. Daraufhin hab ich dort angerufen und mir eine Übersicht schicken lassen, es kamen etliche Kopien von Rechnungen und eine Zusammenfassung der monatlichen Forderungen von 2009 bis heute. Eine Rechnung hatte ich noch nie bekommen und auch noch nie etwas an diese Firma bezahlt.

Habe dann nochmal dort angerufen um zu fragen, wie wir das regeln können, da ich ja nix davon wusste. Sie wollten dann eine Vollmacht um meinem Ex Auskunft über die Sache zu geben und wenn er es bezahlen würde wär es erledigt, wenn er allerdings einmal nicht bezahlen würde, würde ich haften! Er rief dort an um zu fragen welche Rate ok wäre, da er selbst sehr wenig verdient. Sie wollten dann einen Lohnzettel von IHM.

Ein paar Wochen später bekam ich einen Brief, dass MEIN Lohnzettel fehlt und sonst keine geringeren Raten vereinbart werden könnten. Ich rief wieder dort an und fragte warum sie meinen Lohnzettel und nicht seinen wollten, darauf wurde nur gesagt, der Vertrag würde schließlich auf mich laufen und mein Ex könnte gerne bezahlen aber haften würde trotzdem ich. Ich sagte, ich hätte gerne den unterschriebenen Vertrag von damals. Der nächste Brief war dann ein Ratenangebot oder alles auf einmal zu zahlen ansonsten würde ein gerichtliches Mahnverfahren folgen. Den Vertrag habe ich immer noch nicht bekommen...

Was meint ihr? Muss ich dafür haften, obwohl ich der Firma sagen kann, wer es war und er es auch zugibt? Und obwohl ich keinen unterschriebenen Vertrag vorliegen habe? Ich weiß ja nicht mal, ob es überhaupt einen unterschriebenen Vertrag gibt und das so auch rechtsgültig ist. Und ob er es im Endeffekt zahlt ist fraglich....

Danke im Voraus für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?