Problemstellung finden zum Vorleser (Bernhard Schlik), welche?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na, da haben sich deine Kollegen ja die Klassiker ausgesucht...

Was ich am Vorleser immer interessant fand, war die biographische Färbung - vielleicht kann man in Richtung "Schreiben als Bewältigung von Vergangenheit" gehen. Dies schien mir bei Schlink (!) der Fall zu sein, vielleicht kann man über Motivation und Techniken dabei schreiben. Soweit ich weiß, gibt es da auch Aussagen Schlinks und Literatur zu. Hat natürlich Berührungspunkte mit dem Schuld-Schwerpunkt (wobei ich hier werkimmanente Arbeit vermuten würde).

Oder aber: Vergleich des Romans mit der Verfilmung - Gemeinsamkeiten, Unterschiede, das Übliche halt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?