Problempferd gekauft?

8 Antworten

gib ihr zeit, sich einzugewöhnen, anstatt dem pferd mit aller gewalt die rübe nach unten bringen zu wollen. dann lass sie lieber gucken und reite schritt, bis sie sich entspannt. wenn sie entspannt, arbeit beenden.

na klar muss sie sich umgucken. na klar ist ALLES beäntstigend oder interessant...

kann ein jahr dauern, bis sie so weit ist, dass du vernünftig mit ihr arbeiten kannst.

Problempferd. Also echt... Wie das Tier hier dargestellt wird, als ein Gegenstand der nach deiner Pfeife tanzen muss. Armes Ding.

Du hast nichts von Unterricht geschrieben. Auch mit RA II solltest du Unterricht nehmen. Grundsätzlich lernt dein Pferd dich jetzt kennen und testet aus, wie weit sie bei dir gehen kann. Denk an den Reiterwechsel bei Totilas, jetzt ist der auch erstmal in der Versenkung. Du musst dich durchsetzten und zeigen, wer der Chef ist.

totilas ist nicht in der versenkung, sondern in der reha...

ausserdem ist frühling - da hat er noch anderes zu tun...

0

Pferd wirft im Galopp den Hintern hoch

Hallo,

habe seit 1 Woche ein neues Pferd und nun folgendes Problem. Im Galopp wirft die Stute immer den Hintern in die Luft bzw. macht ´hinten Kaninchenhüpfer. Es ist kein buckeln. Habe schon viel probiert aber noch keine Lösung. Habe es mit ablongieren und mit verschiedenen Sätteln probiert. Sogar mit Ihrem eigenen Sattel. An der Longe besteht das Problem nicht. Erst wenn ein Reiter drauf sitzt. Unter anderen Reiten macht sie dies auch. Beim Probereiten hat das Problem nämlich nicht bestanden. Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Pferd sperrt Maul an der Longe auf, was tun?

Hiho, also mein Krümel wird erst im Schritt an der Longe frei über den platzt bewegt, wenn er auf beiden Seiten locker getrabt hat, Spanne ich die dreieckszügel ein und longiere weiter. Er läuft im Schritt und Galopp (zweiteres machen wir nicht lange, weil er noch Jung ist) einwandfrei und nimmt im Trab eine schöne dehnungshaltung an. Er streckt sich, schnaubt, alles fein, aber früher oder später reißt er immer das Maul im Trab in der dehnungshaltung mit dreieckszügeln auf. Ansich kaut er auch gut, woran liegt es also?? Die Tierärztin meinte er hat auf einer Seite ein paar Spitzen, die geraspelt werden müssen, aber die würden ihn noch nicht beeinträchtigen und den Mund sperrt er auf beiden Seiten auf, also waaaaas ist es? Dreiecker sind eigentlich nicht zu eng.....

...zur Frage

Longierabzeichen 5?

Hallo:) Ich würde nächstes Jahr gerne das Longierabzeichen 5 machen, kann mir jemand sagen was man dafür alles theoretisch und praktisch können muss?

Ich longiere ab und zu mal beim Volti und kann Schritt, Trab und Galopp für dieses Pferd sicher longieren und dabei meistens auch die Kinder korrigieren (muss man fürs Longierabzeichen ja nicht oder).

Aber macht man das mit einem "Eigenen" Pferd oder bekommt man ein Pferd das man noch nicht longiert hat? Und was muss man alles für die Theorie machen?

Vielen Dank schon mal für alle Antworten:)

...zur Frage

Mein Pferd will mich im Galopp umrennen!

Ich habe ein Problem, mein Pferd ist am Sandplatz wie ausgewechselt, wenn ich ihn longiere und ich ihn in den Trab bringen will dreht er sich ruckartig zu mir und will im vollen Galopp auf mich zurennen. Das gleiche wenn ich ihn von der Longe nehme und ich ihn so zum laufen bringen will. Beim ausreiten hingegen ist er völlig brav, da gibt es keine Probleme. Kann mir jemand Tipps geben oder hat jemand das gleiche Problem? Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?