problemme in der beziehung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht solltest du noch mal etwas deutlicher deine Probleme schildern. Welchen Rat willst du jetzt von uns? Wie sie mit ihren Kindern umgehen soll? Oder hast du Angst dass sie dich auch betrügt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es nicht schlimm, mit dem Ex ein freundschaftliches Verhältnis zu haben. Der Ex ist für eine Frau ja so etwas wie ein Bruder, wenn man so lange verheiratet war aber nicht mehr verliebt ist.

Allerdings finde ich es respektlos, wenn man keine Privatsphäre hat und die erwachsenen Töchter immer rein und raus können. Deine Freundin sollte deinen Wunsch respektieren, finde ich, und dafür sorgen, dass jetzt nicht die ganze Familie immer um euch ist.

Du möchtest ja auch etwas Neues mit ihr anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder brauchen klare Ansagen.

Wenn Du  Ihnen deutlich machst, was Du von Ihnen verlangst, kann Dir das niemand übel nehmen.

Sollten sich die Kids nicht daran halten, kannst Du immer noch Deine Konsequenzen ziehen.

Eine Wohngemeinschaft braucht Regeln. Wenn Deine Privatsphäre nicht respektiert wird, solltest Du etwas dagegen unternehmen, auch ohne die Unterstützung von Deiner Partnerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?