Problemfrage/Themenfrage für die 5 Pk!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du könntest untersuchen, wie sich der Stress der Krankheit auf den Verlauf der selben auswirkt. Oder wie sich die Einstellung des Patienten zur Krankheit statistisch gesehen auf den verlauf auswirkt.

Da gab es glaube mal eine bösartige russische Studie, welche die Mortalität (Sterberate) von Krebspatienten im Vergleich zu deren IQ untersucht hat. Ergebnis: Menschen mit geringerem IQ hatten deutlich "bessere" Chancen länger zu leben als Menschen mit hohem IQ. Erklärung war wohl, dass sich weniger kluge Menschen weniger Sorgen machen und unter geringerm Stress leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?