Probleme Zuhause und Suizidgedanken. Brauche Rat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst es nicht ändern. Ich glaube nicht, dass dein Stiefvater sich jemals ändern wird, da du nicht mutig genug bist, ihm deine Meinung zu sagen (was ich voll und ganz nachvollziehen kann). Da es deine Mutter aber bestimmt auch mal versucht hat und es offensichtlich nicht geklappt hat, würde ich sonst sagen, dass du mal mit deiner Mutter sprichst, ob du zu deinem Vater ziehen kannst. Wenn dies aber nicht möglich ist, dann würde ich einfach so lange durchziehen bis ich alt genug bin, um auszuziehen oder du meldest es dem Jugendamt (oder wie die auch immer heißen), ich fürchte nur, dass es deiner Mutter danach nicht sonderlich besser gehen würde, aber man weiß nie.. Ich wünsche dir aber viel Glück! Niemals aufgeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir Hilfe ... eventuell bei deinem Lehrer.... der leitet dich dann an jemanden weiter der dafür spezialisiert ist .... Wie z.B Jugendamt oder so ... wenn du es wirklich nicht mehr aushältst ich weiß nicht wie als du bist aber da du auf die Berufsschule gehst schätze ich so 16,17,18 in einem halben Jahr könntest du einfach ausziehen dir was eigenes aufbauen das leben so genießen wie man es genießen sollte ... da du gut in der Schule bist wirst du bestimmt einen guten Job bekommen .... das Leben kann dir sooooo viel bieten ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keine Lust mehr mit anderen Menschen etwas zu machen, weil ich diesen Schmerz den mir andere zubereiten, nicht mehr spüren will.Die Vorstellung tot zu sein gefällt mir eher, als weiter zu leben und immer denselben Schmerz zu spüren. Aber um ehrlich zu sein bin ich zu feige um Selbstmord zu begehen und möchte meine Freunde so auch nicht verlassen.
Das hört sich alles vielleicht nicht so schlimm an, aber mich macht das psychisch echt fertig.

Was soll ich tun, damit andere zufrieden mit mir sind? Was kann ich tun, um die Suizidgedanken loszuwerden?

Ich weiß das der Text nicht wirklich verständlich ist, aber ich musste mal alles rauslassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?