Probleme zuhause, kann man mit Lehrer reden?

4 Antworten

Dir kann ich nur den Rat geben, dass Du mit dem, was Du hier aufgeschrieben hast zu einer Person Deines Vertrauens gehst, um Dir einen Rat zu holen, der für Dich und Deine Eltern und Eure Familie hilfreich ist. Es ist wohl selbstverständlich, dass man zu den Dingen die man sagt oder niederschreibt auch stehen muss. Was Du hier über Deinen Vater schreibst, ist in der Aussage, die Du triffst und in der Wahl Deiner Worte, mehr als eine schwerwiegende Beschuldigung und Aussage über seine Verantwortungslosigkeit gegenüber seinem Kind. Die Person Deines Vertrauen sollte auf jeden Fall auch Deine Eltern kennen und Zugang zu der Familie haben. Wenn dies nicht der Fall ist, bleibt eigentlich nur ein Gespräch im Rahmen der staatlichen Jugendfürsorge und auch da müssten Deine Fakten auf den Tisch gelegt werden. Ich wünsche Euch allen, dass ihr wieder zu einem guten Familienleben zurückfindet, was allerdings nur geht, wenn jeder (auch Du) den notwendigen Beitrag leistet.

Was du tun kannst:

  • Therapeuten suchen

  • Familientherapie anregen (ich fürchte, da spielt dein Vater nicht mit)

  • Ausziehen, sobald du volljährig bist und dann dein eigenes Leben führen

Ich vermute mal, daß du für deinen Vater kein Wunschkind warst und er nicht mit der Situation umzugehen gelernt hat. Irgendetwas scheint er auch zu kompensieren, in dem er dich runtermacht. Nur wirst du an deinem Vater vmtl. nichts mehr ändern.

Wo der Lehrer ins Spiel kommt, ist mir nicht ganz klar, aber sicherlich kannst du mit einem Lehrer über die Situation reden.

Hallo,

ich bin selbst zu einer Lehrerin gegangen um mit ihr über ein paar Dinge, die im letzten Jahr passiert sind, zu reden. Ich weiß, dass sie mir in den Dingen (und anderen ) auch nur helfen will. In einem Moment war ich fest dazu entschlossen, wenn ich dann aber sie ansprechen muss, denke ich, dass ich es nicht kann. Ich habe also gestern nach der Pause zu meinem Lehrer gesagt, dass ich mit der Lehrerin noch reden will. Das kann ich dann ganz normal. Ich bin zu der Lehrerin, die gleichzeitig auch die Klassenlehrerin einer meiner Brüder ist, gegangen. Ich hatte so Angst auch wenn ich weiß, dass sie es nur gut meint. Am liebsten wäre ich wieder gegangen bevor ich etwas sage, habe aber dann doch mit ihr geredet. Nachdem sie auch schon etwas anderes wusste und mir dabei helfen will, dachte ich, dass sie es wissen darf. Ich machte mir einfach zu viele Gedanken darüber was und wie ich es sage.

Im letzten Jahr waren bei mir auch ein paar Dinge mit meinem Vater, aber nicht nur mit ihm, sondern auch mit anderen Personen.

Dazu muss ich sagen, dass ich nur zu Hause viel rede, sonst aber bin ich nicht der Typ, der viel redet.

Ich bin auch da, wenn du mir schreiben möchtest.

LG katiunddu

Offene oder geschlossene Psychiatrie?

Hi Leute

Ich wollte mal fragen was der Unterschied zwischen den beiden ist da ich jetzt in die Psychiatrie soll und mein Terapeut hat mir gesagt das ich mich zwischen einer tagesklinik oder der offenen Station entscheiden kann

Und noch eine frage was ist der unterschied zwischen der offenen Station und der geschlossen.

Was würdet ihr mir empfehlen? ??

Hab Einen suizidversuch gemacht und ritze mich täglich.

Bitte keine dummen antworten das kann ich gerade gar nicht gebrauchen.

Ece52146

...zur Frage

lernt das katzenbaby selber aufs klo zu gehen oder bringt mutter das bei

lernt das katzenbaby selber aufs klo zu gehen oder bringt mutter das bei

...zur Frage

Wie kann ich Binden in der schule mit aufs klo nehmen?

Kennt ihr tipps wie man seine binde in der schule unauffällig mit aufs klo nehmen kann?

...zur Frage

Wieso muss immer jemand dringend aufs Klo wenn ich drin bin?

Immer wenn ich mal aufs Klo sitze und mitten beim Geschäft bin, muss in 8 von 10 Fällen meine Mutter oder Schwester auch dringend aufs Klo.

Wieso ist das so

...zur Frage

Wie soll ich damit umgehen hilfe Bitte ,?

Hi Leute

Ich weiß nicht mehr weiter Ich kann nicht mehr ohne ritzen

Aber ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll

Ich bin in Behandlung und komm in 3 Wochen so wie es aussieht in die Psychiatrie

Aber ich hab auch davor angst.

Ich kann nicht mehr ohne ritzen

Hilfe

Alle haben mich aufgegeben

Bitte keine dummen antworten das kann ich gerade gar nicht gebrauchen

Ece52146

...zur Frage

mein vater ist einfach nur fies und hinterhältig

ich weiß nicht wie ich das noch aushalten soll. er ist einfach nur fies. besonders zu meiner mutter. sie litt letzten sommer an schizophrenie. sie muss morgens und abends tabletten nehmen. aber man muss ihr das immer sagen, dass sie sie nehmen soll. und mein vater auch noch sagt ihr, sie soll sie nur abends nehmen, weil die tabletten einen müde machen und sie fauler wird. damit mein vater die arbeit nicht machen muss.. und dann meckert er sie heute wieder ohne grund an. und er erlaubt mir sehr wenig freizeit und nichtmal, bei freundinnen zu schlafen! wenn ich ehrlich bin, liebe ich ihn nicht wirklich aus all den gründen. und mit ihm KANN man einfach nicht reden, es hat einfach keinen zweck! er ist wirklich ein schwieriger mensch. mein bruder zieht ja auch bald aus und ich weiß nicht, ob es noch schlimmer wird. meine mutter ist von meinem vater abhängig und sie kann auch nicht einmal nein sagen und auf ihre selbst hören und sich ihre eigene meinung bilden. sie tut mir schon echt leid. ich wär wirklich froh, wenn ich 18 bin und endlich verschwinden kann... mein vater verliert mich noch wenn er so weiter macht. nicht mal meine mutter hat ihre freizeit und muss nur zu hause rumhocken. was soll ich nur machen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?