Probleme und Schmerzen bei der Periode.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja lass dich mal von deinem FA untersuchen zur Vorsicht! Was auch noch hilft und was auch mir geholfen hat ist die Pille. Ich hab sie mir geben lassen da ich auch sehr starke Schmerzen und eine starke Periode hatte . Und was auch noch hilft ist eine Wärmflasche ! Außerdem würde ich dir raten während deiner Periode wenig trinken mit Kohlensäure zu trinken, da sie dadurch stärker werden kann!

Da ich gerade gelesen habe das du 14 bist das sollte kein Problem sein wenn deine Eltern damit einverstanden sind! Denn vom Arzt her ist es kein Problem ich habe auch mit 14 angefangen die Pille zu nehmen !

0

Ja du solltest zum Frauenarzt und dich untersuchen lassen...es kann sein das man dir Blut abnimmt um zu schauen ob du Eisenmangel hast. Die Frauenärztin wird dir dann bestimmt ein Antibiotika geben.

Eisenmangel kann auch möglich sein, da in unserer familie jemand was vererbbares mit dem eisen hatte, danke!

0

Nimmst du die Pille? Frauenarzt kann bei sowas auf jeden fall Tipps geben. Denn regelmäßig sollte sie schon kommen und Schmerzen sind auch nicht normal.

Nein, die Pille nehme ich nicht. Ich bin auch erst 14 und habe vergessen das in der frage zu erwähnen. Klar ist es normal dass sie da noch nicht regelmäßig kommt, aber öfter? Auf alle fälle danke für die schnelle antwort.

0
@matasha

Denn durch die Pille wurden meine Tage regelmäßiger und kürzer. Warst du schon mal beim Frauenarzt? Kein Problem!

0

Ich persönlich habe festgestellt, dass je fettreicher ich esse und je weniger Sport (Ausdauer) ich mache, desto schmerzhafter und stärker ist meine Periode. Von der Pille würde ich dir stark abraten, da sie deinen Hormonhaushalt völlig durcheinander bringt.

Die pille sollte dir helfen, davon wird die Regel regelmäßig, außerdem kannst du in jeder Apotheke auch tabletten kaufen, ich benutze zum beispiel Buscopan plus.

Was möchtest Du wissen?