Probleme neue Brille / Optiker Bode - was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also rein die 5° können sich schon bei sehr sehr sensiblen Augen bemerkbar machen. Bei deinen geringen Stärken glaube ich das allerdings nicht.

Das mit dem Gutschein ist so eine Sache. BGB § 437 Rechte des Käufers bei Mängeln (Mängel=Du kannst nicht gut sehen). Absatz 1 Nacherfüllung verlangen. 2. von dem Vertragzurücktreten oder nach § 441 den Kaufpreis mindern (dies ist aber keine Alternative bei einer Brille). § 440 beinhaltet auch die Nachbesserung. Eine Nachbesserung gilt als fehlgeschlagen, nach dem zweiten Nachbesserungsversuch so mit kannst Du vom Kauf zurücktreten. Sprich eine Auszahlung verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?