Probleme nach Schilddrüsen OP

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte meine Großmutter auch, sie musste nochmal operiert werden, das bei d.Schilddrüsen-OP ein Muskel "beleidigt" wurde, der für die Stimmlippen verantwortlich ist!! ab zum HNO-Arzt. Gute Besserung! p.s.: meiner Oma geht es jetzt wieder gut!

Auf jeden Fall erst mal beim Facharzt (HNO) vorstellen um zu klären wo die organische Ursache liegt!

Kann sein, dass durch die OP der Nervus laryngeus recurrens geschädigt wurde.

Wenn Du mit diesem Begriff im internet suchst, findest Du viele Antworten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nervus_laryngeus_recurrens

Was möchtest Du wissen?