Probleme mit Zahnseide

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kaufte mir in der Apotheke kleinste Zahnbürsten, die extra für die Zwischenräume gedacht sind. Mit der Zahnseide hatte ich auch Mühe, mit der Mini-Bürste geht es problemlos. Frag mal nach. Leider kann ich dir nicht zeichnen, was ich meine, der Apotheker oder Drogist weiss Bescheid.

Die Dinger nennt man Interdentalbürstchen.

Passen aber leider nur in grössere Zwischenräume

0
@Taddhaeus

es gibt verschiedene Grössen, feine bis weniger feine. Drogerien, Apotheken haben sie in ihrer Auswahl

0

Was für eine Zahnseide verwendest du? Gewachst? Mit Minzgeschmack? Gewachste Zahnseide gleitet leichter zwischen die Zähne und bleibt länger ganz, ist aber etwas dicker. Bei sehr engen Zwischenräumen ist ungewachste Zahnseide je nach dem besser. Minzgeschmack ist ganz nett.

Wenn du erst jetzt anfängst, Zahnseide zu benutzen und vorher nie gezahnseidelt hast, sind blutiges Zahnfleisch und Probleme beim "Einfädeln" ganz normal. Mach einen Termin bei der Dentalhygiene, damit dir gezeigt wird, wie du das richtig machst.

Momentan hab ich relativ dünne mit "Minzgeschmack" von Aldi. Wie gesagt, die zerfetzen immer.

0

Wenn du willst, dass es nicht blutet, dann mach folgendes..... Zahnseide vorsichtig zwischen die Zähne schieben, aber nicht ganz durchdrücken, also nur bis zur Hälfte. Dann die Zahnseide zur einen Seite des Zahns ziehen und bis unters Zahnfleisch ziehen und etwas hin und her bewegen. Dann wieder bis zur Hälfte hoch und das gleich an dem anderen Zahnhals...

Bereue den Kauf eines teuren Smartphones ein wenig...

Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit (zu lange um das Handy beim Händler zurückzugeben) ein Sony Xperia Z2 gekauft. Ich muss sagen das ist schon ein richtig gutes Teil, mehr geht nicht. Nur leider zeigt sich das es mir das Geld gar nicht mehr wert ist... Geblendet von den Features, dem Ultra-schnellen Prozessor etc., habe ich mir das Ding für Sage und Schreibe 500€ gekauft (Von Konfirmationsgeld).

Mir ist es wirklich wichtig einen guten PC zu haben und jetzt stelle ich halt fest das ich das ganze Geld was ich mein Handy investiert habe für den PC hätte benutzen können.

Ich möchte noch möglichst über die Hälfte des Konfirmationsgeldes für einen Führerschein aufbewahren, was sich mit einem High-End PC und einem High-End Smartphone als sehr schwierig erweist.

Ich bereue meine Entscheidung nun extremst...

Gibt es eine Möglichkeit da "rauszukommen", also z.B. das Handy für fast den selben Preis den ich bezahlt habe (500€ bei Amazon; heute kostet es um die 470€ bei Amazon) wieder loszuwerden?

Das Handy hat keinen einzigen Kratzer und sieht aus wie aus der Verpackung, nur um das gesagt zu haben. :p

Oder muss ich das ganze jetzt einfach einsehen... :/

Bitte um Ratschlag oder Aufmunterung... :)

...zur Frage

Munddusche/AirFloss für Zahnzwischenraum Reinigung?

Hey,

ich habe ein "Problem" bei meiner Mundhygiene und zwar sind meine Zähne relativ eng beieinander so das es das benutzen von Zahnseide fast unmöglich macht, ebenfalls habe ich oben und unten jeweils einen Retainer an den vorderen Zähnen was die Sache nicht unbedingt vereinfacht.

Zahnseide reist meistens oder bleibt hängen, mit Interdentalbürsten oder wie die dinger heißen, bin ich nur unbedeutend mehr erfolgreich.

Selbst die Zahnärzte bei einer Professionellen Reinigung haben oft Probleme mit meinen Zwischenräumen.

Ich habe jetzt halt mal überlegt mir so eine Munddusche für die Zwischenräume zuzulegen, kennt sich jemand damit aus? Bringen die wirklich was und welches Produkt ist zu empfehlen?

mfg, ricky =)

...zur Frage

Erste Periode Menstruationstasse?

Hi

Ich habe meine Tage noch nicht ( bin 13) und habe mich aber schon beschäftigt was ich dann mal nehmen werde. Ich bin eigentlich für den Anfang für binden und dann die tasse oder gleich die tasse. Jedoch hat meine Mutter gesagt das ich erst binden und dann Tampons nehmen soll. Allerdings bin ich strikt gegen Tampons. Ich weiß nicht warum aber ich habe angst vor diesem Schock und das ich die Tampons vor der Periode nicht versuchen kann.

Ich hab dann zufällig einen Bericht über die tasse gefunden und war zuerst misstrauisch ob das Oberhaupt rein passt, da ich mit dem finger nur 2cm rein komme. Hab dann aber gedacht, das es nichts zu verlieren gibt, es mal mit der kleinsten Größe zu versuchen.

Meine Mutter kannte diese tasse noch nicht, deshalb hab ich gleich mal nachgefragt. Sie war nicht sehr begeistert, ich weiß gar nicht warum. Hab mal gefragt, da kam nur so ein EhhhAääaa.

Ist das überhaupt möglich die Menstruationstasse vor dem ersten mal zu benutzen. Das ist doch viel zu eng. Selbst die kleinste Größe.

Und welchen stiel könntet ihr mir empfehlen. Einen Stiel, ein Kugel oder eine Ösenform

Danke wenn ihr mir ein paar fragen beantworten könnt.

Lg

...zur Frage

Urheberrecht YT: Bei Liedern legal den Text verändern, aber die Melodie beibehalten?

Hallo :) Ich würde gern eine Karaokeversion von "Totale Finsternis" benutzen und darauf einen neuen Text einsingen. Der Text hat rein gar nichts mehr mit dem Original zu tun, sondern entstammt meiner Feder. Die Musik wäre allerdings die gleiche. Meine Frage ist nun: Darf ich das so machen und ohne Monetarisierung auf YouTube veröffentlichen oder zieht das Urheberrechtsverletzungen und damit strafrechtliche Folgen nach sich? Wenn ja, wie kann ich mir dann die Rechte an der Musik möglichst bezahlbar beschaffen (bei der Gema o.Ä.)? Und wie ist das denn bei anderen YouTubern, die Songparodien hochladen? Ich bezweifle, dass alle von ihnen tatsächlich die Rechte dazu besitzen.

Vielen Dank im Voraus für Antworten!

...zur Frage

Zahnseide gewachst oder ungewachst? Wofür ist was?

Greift ihr lieber zu den billigeren Eigennamen von Edeka, rossmann, dm, usw oder doch eher die teureren wie z.b Oral b braun?

Für was sind die gewachsten zahnseide Produkte und wofür die ungewachsten? (Welcher zahntyp ist für welche Zähne?)

...zur Frage

Mit Zahnseide Zahnzwischenraum verletzt?

Heyo Leute,

ich war vor kurzem beim Zahnarzt, aber nicht deswegen, dennoch habe ich vorkurzem etwas unangenehmes entdeckt. Zwischen einem Zahn und einer von mir vor 2 Wochen eingesetzten Krone, habe ich auf dein einem Zahn wenig Schmerzen, wenn ich mit der Zahnbürste dran gehe. Daraufhin habe ich diese Stelle seit 2 Tagen etwas intensvier behandelt, als alle anderen Zähne und auch öfters Zahnseide benutzt.

Heute morgen bin ich erneut mit der Zahnseide dran gegangen und grundsätzlich war in den Zwischenräumen nichts aufzufinden. Doch bei meinem zweiten Durchgang, war an der Zahnseide hell braunes, nach leicht Erdnussbutterrichende Konsistenz zu finden (und es waren sicherlich keine Essensreste), dessen Geruch mir beim Zahnarzt schon bekannt vorkam.

Was ist diese Konsistenz, deutet das auf Wurzelentzündung oder Karies an? Oder ist das möglicherweise Zahnschmelz?

Würde mich sehr sehr freuen auf eure Antwort, viele Grüße, ich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?