Probleme mit Zähneknirschen!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich gehe davon aus, daß Du auch nachts (für Dich unbewußt) mit den Zähnen knirschst oder preßt. Richtig ist, daß dies auf Dauer für Deine Zähne und die Kiefergelenke nicht "gesund" sind. Schief werden sie dadurch nicht. Auf alle Fälle sollte dies zahnmedizinisch abgeklärt werden.
Suche Dir einen Zahnarzt, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat. Oder Du gehst, wenn Du in der Nähe einer Universität wohnst, in die Uniklinik und läßt Dich dort behandeln.
Zahnärzte,in Deiner Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet. Ein niedergelassener Zahnarzt ohne dieser Fachausbildung kann Dir meist nicht weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zahnarzt fertigt dir sicher gerne eine Aufbissschiene gegen das Knirschen an. Eine solche Schiene wird nachts getragen und sie hilft dabei, sich das Knirschen, das du sicher auch unbemerkt im Schlaf hast, los zu werden und sie schützt die Zähne vor Abnutzung. Ich habe auch so eine zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?