Probleme mit Word, Onlinehilfe nutzlos

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die senkrechten Striche kommen von den Einstellungen bei den Tabulaturen. Unter den Tabulatoreinstellungen, kann man als sichtbarer Tabulator auch einen senkrechten Strich einstellen. Wenn dort ein Strich eingestellt ist und der Tabulatur linksbündig ist, wird immer links vom Text ein senkrechter Strich angezeigt.

Is nicht so schlimm. Du bist versehentlich auf die Taste "Aufzählung" gekommen, und nun wird jede geschriebene Zeile als Teil einer Aufzählung gewertet. Hilfe: Alles markieren (den betroffenen Bereich) (Maus oder <Shift> gedrückt halten und den Cursor nehmen, ist genauer) Auf den Button "Aufzählungen und Numerierungen" gehen, sollte dann verschwinden. Kann sein, daß es bei Deiner Word-Version anders ist (ich nehme kein Word mehr), aber grundsätzlich ist es der Weg.

Bei einem senkrechten Strich?

0

Das kann ich mir nicht vorstellen, ich benutze täglich Word (Arbeitsplatz), aber bei einem senkrechten Strich kann es sich m. E. nicht um eine Aufzählung handeln. Da wird dann höchstens Text eingerückt.

0

Gehe mal im Menü "Format" auf Rahmen und Schattierung. Danach öffnet sich ein Fenster mit drei Registerkarten. Davon wählst du die Karte "Seitenrand" aus. Auf der rechten Seite dieses Fensters siehst du dann die Vorschau und da musst du gucken, ob da vielleicht der links ein Seitenrand angeklickt ist. Wenn du nicht weiterkommst, nochmal melden.

Dein Word macht alle paar Minuten Sicherheitskopien (solltest Du einstellen!). Im Notfall gehe ein paar Kopien zurück und arbeite Dich nochmal durch. Dann hast Du zwar ein paar Minuten Arbeit verloren, aber das Dokument ist nicht im A...

Ich hab´s alles ausprobiert-geht leider nicht, der Strich ist immer noch da!:-( Sicherungskopie war auch mal ne gute Idee, ;-)Diplomarbeit stimmt..danke. Woran könnte es denn noch liegen?

Hallo Krokodilchen, da du die Frage neu beantwortet hast, habe ich keine Nachricht über deine erneute Anfrage erhalten. Zunächst, mit welcher Word-Version arbeitest du? In der Sicherungskopie könnte der Fehler schon enthalten sein. Kannst du dich noch ein klitzekleines bisschen erinnern, was du gerade auf der Tastatur gemacht hast, als der Strich plötzlich erschien?

0
@teardrop1109

Ich habe Word in der Version von 2003.Leider weiß ich nicht mehr, was ich genau gemacht habe, bevor der Strich erschien. Aber ich habe mir inzwischen geholfen, indem ich das gesamte Dokument in ein neues kopiert habe- da trat der Fehler dann nicht mehr auf.:-) Aber vielen Dank für Deine Hilfe!!!!

0

Linksbündig ist eigentlich normal, rechtsbündig im Schriftverkehr ungebräuchlich.

Der senkrechte Strich ??? aber er wird sicher nicht mit ausgedruckt.

Ich benutze OpenOffice, auch um Word-Dokumente zu erstellen.

Zunächst eine Sicherungskopie anlegen.

Dann:

Bearbeiten / Alles Markieren / Format / Rahmen und Schattierungen / Seitenrand / Klick auf "Ohne".

Fertig.

Gutes Gelingen der Diplomarbeit!

Was möchtest Du wissen?