Probleme mit Wohnung streichen, Farben von Vormieter werden nicht abgedeckt?

...komplette Frage anzeigen Punkte - (Wohnung, Anstrich) Punkte mit Untergrund - (Wohnung, Anstrich)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tapezieren ist die einfachste und sicherlich auch die schnellste Methode, statt da viel teure Farbe zu investieren und lange dran rumzukratzen.

Danke, aber das ist scheinbar die einfachste und kostengünstigste Variante

0

dann muss man halt zweimal oder dreimal drüber streichen. du kannst natürlich den vermeiter drauf ansprechen, ich weiss halt nur nicht wie der dir helfen soll.

Was soll der Vermieter Dir sagen?

Streich Über ---- Geht nicht

Tapeziere --- möchtest Du nicht.

Wenn es sich um einen alten Bau handelt triffst Du möglicherweise auf viele Farbschichten, deren Zusammensetzung Dir nicht bekannt sind.

Hier dürfte sich Tapezieren als die sinnvollste Lösung darstellen. Nutz Deine Kraft für was besseres , als Dein Gästezimmer.

Tapezieren will ich schon, wenn es nicht anders geht. Überstreichen geht tatsächlich nicht. Ich wollte nur wiessen, ob ich den Vermieter zum Verursacher-Prinzip ansprechen könnte. Für die Tipps, die ich von Euch erhalten habe, bin ich sehr dankbar. Also Tapezieren, am Besten Strukturtapete.

0

Was möchtest Du wissen?