Probleme mit Vitamin D-Tabletten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Denke nicht wieviel nimmst du ein selbst wenn du täglich 10000 IE zu dir nimmst gibt es noch keine Nebenwirkungen geh mal auf die Seite www.vitamindelta.de ist das beste überhaubt hab mittlerweile schon zwei Bücher über das Thema gelesen und bin voll begeistert und nehme vit d schon lange ohne Nebenwirkung

Vielen vielen Dank!Ja,ich habe Vitamin-D -Mangel,deswegen die Tabletten.Nun ist es aber so,dass ich Nierenschmerzen habe und auch Blut im Urin.Meine auf dem Beipackzellel gelesen zu haben das die Tabletten die Nieren angreifen.

Ganz lieben Gruß!

0
@gebeauf

Denke eher es sind Backterien Kranbeerisaft ist gut gegen Blasenentzündung wie sind deine Werte und wieviel nimmst du ein ?

1
@sepp333

Nehme 500 IE.Vitamin D3 täglich ein,seit ca 3 Wochen. Morgen gehe ich zum Arzt,werde berichten.Lieben Gruß! Warumnimmst du eigendlich D3-Tabletten?

0
@gebeauf

wegen ja habe ständig Muskelkrämpfe gehabt zuckungen und kein Magnesium hat gehol.fen seit ich die nehme ist alles weg ich schlafe besser meine Stimmung hat sich verbessert mein Blutdruck hat sich normalisiert und fühl mich voller energie ABER mit 500 mikro einheiten richtest nichts aus ich habe damals eine Aufsätigung gemacht mit 300000 ie an drei Tagen und dann seit dem jede Woche 50000 ie habe dazu die tabl von vitaminexpress 5000 IE bestellt und messe mir 4 -5 mal im Jahr meinen Spiegel mein letzter war bei 55 ng/ml was optimal ist 40 - 60 obtimal bis 100 ungefährlich

1

Das hört sich nach einer massiven Blasenentzündung an. Geh baldmöglichst zum Arzt, Hausarzt genügt, dort musst Du eine Urinprobe abgeben. Er untersucht diese dann auf Bakterien u. Keime, dann bekommst Du ein Antibiotikum verschrieben, das Du streng nach Vorschrift einnehmen solltest (ja nicht absetzen, wenn Du denkst, Du bist wieder gesund, sonst können sich resistente Keime bilden), und ausserdem viel trinken, am besten Blasentee, Bärentraubenblättertee oder einfach Tee, den Du magst. (Schwarztee ist nicht ganz so günstig dabei). Auch Mineralwasser ist ok. Nach wenigen Tagen merktst Du schon eine Linderung, und spätestens in 1 Woche dürfte es vorbei sein. Ich glaube eigentlich nicht, dass es an den Vitamintabl. liegen kann, evtl. hast Du Dich erkältet, was bei dem Wetter z.Zt. ja kein Wunder wäre.

Wünsche Dir recht baldige gute Besserung!

Gruß gigunelsa

Was möchtest Du wissen?